„Close to the ground“ – Hindergrund…(#18)

.. mir gefiel dieser Hintergrund…sah interessant und spannend aus..
Als ich das Foto schoss..kamen zwei Mädels vorbei, sie schauten „verstolen“ zu mir, was ich wohl machte….sie kischerten und fanden es witzig..
Ich stelle zwar die Cam auf den Boden und gehe nicht in die Knie..aber ein wenig beugen muss man sich schon.. 

Projekt : „Close to the ground“

von  Jutta…

9 Kommentare zu „„Close to the ground“ – Hindergrund…(#18)

  1. Du hast ein wirklich interessantes Foto für Juttas Projekt gemacht.
    Steine erzählen viele Geschichten. Und Passanten wundern sich selbst,
    wenn du ein „Unkraut“ oder einen einzelnen Stein fotografierst.
    LG. Karin M.

    Gefällt mir

  2. Liebe Elke,
    genauso mache ich es auch meistens, manchmal gelingt mir aber auch das Hinhocken noch ganz gut.
    Du hast aber einen sehr guten Blick gehabt. Das Mauerwerk sieht wirklich sehr schön und interessant aus. Solche Motive mag ich auch sehr.
    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag!
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s