A Tale Of Two Cities

….Eine Geschichte von zwei Städten..
Stadt-Zwillinge: handgezeichnete Karten von London und Paris.

Was ist europäischer, als zwei Hauptstädte, die durch den symbolträchtigen Eurostar verbunden sind? Millionen an Besuchern und Pendlern reisen zwischen Paris und London hin und her. Laut Matt Brown, dem Chefredakteur des britischen Blogs Londonist sind die zwei Metropolen sich erstaunlich ähnlich.

Wurden London und Paris bei der Geburt getrennt?
Die Kurve des Flusses, die Platzierung der alten ägyptischen Monolithe, die Positionen der zwei symbolischsten Touristenattraktionen, die Eurostar Stationen (Bahnhöfe)…
Das „Zwilling“- Paar hat definitiv Ähnlichkeiten, auf diesen von Hand gezeichneten Diagramm. Selbstverständlich ist es nicht vollkommen.

Es ist kein geosimilar Äquivalent des Palastes von Westminster oder von Str. Paul‘ s (obgleich das Louvre näher sein würde).
Es wurden auch die Abstände ein wenig verzerrt.

Ja gell, so handgezeichnet schon sehr interessant!
Könnte glatt als Zwillingsstädte durch gehen.

Einige Dinge stimmen ja wirklich auch in real, der Fluss
und z.B. die Lage der Eurostar Bahnhöfe in Paris und London.

Ich bin übrigens damals als der Tunnel eröffent wurde mit mit dem Eurostar Paris-London gefahren.
Wir hatten eine Tagung (internationaler Eisenbahnverkehrs Komerzilelle Fragen) in London und unser britischer Kollege hat es so arrangiert das ein spezial Zug (nur wir) von Paris nach London ging. – Und ich durfte vorne mal im Führerstand stehen..das war ein Erlebniss sag ich dir…Da giebts auch noch ein paar lustige Storry’s 

10 Kommentare zu „A Tale Of Two Cities

  1. Was für eine interessante Idee, liebe Elke. Ich kann es nicht beurteilen, ob sich die Städte ähneln. Ich war nur mal ein paar Tage in Paris, London kenne ich nicht. Und dieser Tunnel – nein, das wäre nichts für mich. Seltsamerweise habe ich noch nie Flugangst gehabt, aber so ein Tunnel unter Wasser …. Puh, bei dem Gedanken daran wird es mir schon komisch.
    Herzliche Grüße – Elke

    Gefällt mir

    1. Gell liebe Elke,
      Das ist schon interessant.Oh ja teilweisse ähneln sie sich..(ein wenig)
      Der Tunnel unter Wasser ist sehr spannend. Klar damals
      konnte ich solch Strecke fahren…Heute ist fraglich.
      Herzliche Grüsse,
      Elke

      Gefällt mir

  2. Liebe Elke,
    eine interessante Idee das mit den Zwillingsstädten. Ich denke aber eher, dass da vielleicht der eine von dem anderen abgekuckt hat.
    Toll, wenn Du mit dem Zug gefahren bist. Ich glaube aber, für mich wäre das nichts. Ich bekomme schon Beklemmungen bei den ellenlangen Autotunneln.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. Liebe Jutta,
      Manche Teil waren sich aber gleich..
      Jeder ist anders liebe Jutta.
      Ob ich heute im Tunnel unter Wasser fahren würde ist vieleicht fraglich..

      ======
      Der Eurotunnel (auch Kanaltunnel – französisch Tunnel sous la Manche, englisch Channel Tunnel) ist ein 50,45 km (31,35 mi) langer Eisenbahntunnel zwischen Folkestone in Kent (Vereinigtes Königreich) und Coquelles nahe Calais (Frankreich). Mit einem Streckenanteil von 37 km unter der Straße von Dover ist er der längste Unterwassertunnel der Erde.
      ======
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s