„T“ in die neue Woche 2021/55


Die Grote oder Laurenskerk ist der einzige mittelalterliche Überrest der niederländischen Stadt Rotterdam.
(leider war sie geschlossen als ich dort war, ich konnte sie also nicht von innen anschaun)Die Laurenskerk entstand zwischen 1449 und 1525.
1572
 wurde in der Kirche die Reformation eingeführt und sie ist seitdem evangelisch-reformierte Pfarrkirche. Im Jahre 1621 erhielt der Kirchturm einen hölzernen Helm, der aber wegen schlechter Qualität des Materials schon 1645 wieder abgebrochen werden musste. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche während des Bombardements der deutschen Luftwaffe am 14. Mai 1940 schwer beschädigt. Der Wiederaufbau erfolgte in den Jahren 1952 bis 1968.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist das-tor-in-die-neue-woche.jpg.

mehr Tore/Eingänge/Türen – gibt es bei Nova zu sehen.

8 Kommentare zu „„T“ in die neue Woche 2021/55

  1. Wow…das ist ja mal eine massive Tür die sofort ins Auge sticht. Links unten wirkt auf mich so wie häusliche Gewalt, im Grunde auch Krieg den man niemandem wünscht. Beeindruckend wie sie gemacht wurde, auch das Tuch das wie echt aussieht. Da hast du wieder etwas besonderes hervorgeholt und ich danke dir vielmals dafür. Freue mich dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir noch einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüssle

    Nova

    Gefällt mir

  2. Hallo Elke,
    hast du nähere Informationen zu der Kirchentür? Die ist alles andere als mittelalterlich. Ich versuche, die Darstellung zu interpretieren. Oben sieht es nach der Freude über ein neugeborenes Kind aus, unten scheint aber eine Szene der Gewalt dargestellt zu sein. Ob das an den Krieg erinnern soll?
    Lieben Gruß – Elke aus Frankfurt

    Gefällt mir

    1. Liebe Elke,
      Das ist was ich weiss..
      =======================
      Die Laurenskerk entstand zwischen 1449 und 1525.
      Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche während des Bombardements der deutschen Luftwaffe am 14. Mai 1940 schwer beschädigt. Der Wiederaufbau erfolgte in den Jahren 1952 bis 1968.

      Am 31. Mai 1968 wurde die Dacheindeckung des Kirchenschiffes durch die Verlegung 63.000 Schiefer fertig. Damit war die Restaurierung complett. Am 15. Dezember 1968 wurde die Laurenskerk in einer feierlichen Zeremonie in Anwesenheit der königlichen Familie eingeweiht.

      Und am 22. Dezember des gleichen Jahres wurden die Türen, von dem italienischen Künstler Giacomo Manzù (ein italienischer Bildhauer, Medailleur, Grafiker) entworfen, in dem Turm Portal platziert.
      Porta della Guerra e della Pace („Tor des Krieges und des Friedens„) der Kirche St. Laurentius in Rotterdam.
      ==================
      Also wie ich es verstanden habe:

      („Tor des Krieges und des Friedens„)
      ——————
      Liebe Grüsse‘
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s