PROJEKT ABC: C wie Cam Recorder

Heute ist Tag 3 vom Projekt ABC.

Diese alte Sankyo T8 mit allen dazugehörigen Teilen steht hier im Schrank. Sie gehört eigentlich meinen Ex.Schwiegereltern, die sind aber beide schon verstorben. Ich muss gestehen das ich diesen Cam Rekorder nicht bedienen könnte  Sie ist aber noch völlig intakt und alle Teile dabei. Auch eine spezielle Tasche ist dabei. Das „Ding“ das daneben liegt sieht aus wie ne Pistole 

Sankyo Seiki Manufacturing CompanySankyo ist ein japanisches Unternehmen, welche seit Ende der 1950er Jahre Amateurfilmkameras herstellte. Er produzierte mehrere Doppel 8mm Kameras, die Bolex und einige der besten europäischen Kameras in heutiger Zeit wiederholen versucht. Sie machten deutliche Fortschritte in der Super-8mm-Technologie in den 60er und 70er Jahren.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist pabc.jpg.

Bild: (von mir) Elke M — Das D kommt am 21.02. 2021

22 Kommentare zu „PROJEKT ABC: C wie Cam Recorder

      1. Oder vielleicht mal im Internet recherchieren.
        Mancher würde sich über solch ein Prachtexemplar bestimmt freuen.
        Danke Elke, das wünsche ich dir auch.

        Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s