Gävlebock

– EIN CHRISTMAS SYMBOL Über die Ganze Welt

Erleben Sie Gävles größte Berühmtheit im Dezember.  – Ab dem ersten Advent schmückt der dreizehn Meter hohe Strohbock Slottstorget in Gävle.

Gävlebockens Geschichte beginnt 1966. Die Idee eines riesigen Strohbock entstand, um Slottstorget in Gävle anzulocken, um Besucher nach Süd zu locken. Am 1. Dezember 1966 kam der erste Tick. Seitdem schmückt Gävlebocken Slottstorget in Gävle jedes Jahr ab dem ersten Advent. Die Einweihung zieht Zehntausende von Gävle-Bewohnern und Besuchern an. Der beliebte Strohbock kann per Webcam und in den sozialen Medien verfolgt werden, solange er am Slottstorget steht.

==>> Gävlebockens öde | Visit Gävle (visitgavle.se) <<== Hier kan man lesen, wie oft er vandalisiert und/oder angezündet wurde…

(was ist nur aus der Welt, besteht sie nur aus „xxxxxx“, die nichts in Ruhe lassen)

Hinter jedem erfolgreichen Bock …… Ist eine Gruppe von „Bockbauern“
Mitarbeiter von Kultur & Fritid und der Arbeitsmarktabteilung in der Gemeinde Gävle sorgen dafür, dass Gävlebocken in einen stattlichen Strohbock verwandelt wird. Die Bündel werden einzeln mit den Fäden zusammengebunden. Sie werden zu vielen und langen Strohmatten geformt. Wenn die Strohmatten fertig sind, ist es Zeit für den Holzrahmen. Leitern, Nägel und Schnüre werden benötigt, um die Strohmatten an den Holzbalken zu befestigen. Stück für Stück wird der Holzrahmen abgedeckt und der Bock langsam in ihr Strohkleid gekleidet. In der Zwischenzeit wird Slottstorget mit Markierungen und Zäunen vorbereitet. Und in den Tagen vor dem ersten Advent können Sie dem Bau folgen. Mit Hilfe von LKWs und Kränen wird der 13 Meter hohe Strohbock vor Ort montiert. 

Fakten über Gävlebocken 
• Es wird ein voll beladener LKW mit Stroh von Mackmyra verwendet.
• 56 Strohmatten auf 5-Meter-Krawatten.
Es werden 1600 Meter Schnur verwendet. 
• 12.000 Knoten werden von Hand gebunden. 
Es werden 1200 Laufmeter Holz benötigt. 
2500 Nägel genagelt. 
• 50 Meter Stoff sind angebracht.
• 1000 Arbeitsstunden erforderlich.

Das
Bockkomitee Gävle City und die Gemeinde Gävle bilden das Bockkomitee, in dem alle Entscheidungen bezüglich der Gävle-Ziege getroffen werden. Gävlebocken ist eine eingetragene Marke und darf nicht ohne Genehmigung des Bock Committee verwendet werden.