Monatscollage Dezember (2018)

Nun ist auch der Monat Dezember fast vorbei und das Jahr geht zu Ende.
ein kleiner Rückblick zum Dezember …für -Birgitt’s-Monatscollage..


Dezember war Recht viel los. Erst der Nobelpreis Verleih, dann Lucia. Und am 16. Dez war die Einweihung vom König, des neuen Standort der Skulptur vor dem Schloss. Schnee gabs auch..Und in Sigtuna war ich auch mehrmals..Diese Mäuse auf dem Bild, waren im Schaufenster vom Kaufhaus NK in der Stockholmer City.

Lange ist es her…

– seit ich in Göteborg war (an der anderen Seite Schwedens). Nun hab ich mich entschlossen, endlich mal wieder hinzufahren, d.h. sobald gutes Wetter ist..Besonders um dieses Gebäude nochmal aus der Nähe innen und ausen anzuschauhen….Es gibt natürlich viel mehr in dieser Stadt zu sehen…
♦ „Feskekôrka
Feskekôrka (Fiskekyrkan), ursprünglich Fiskhallen, ist ein Fisch- und Schalentier-markt im Zentrum von Göteborg.

Feskekôrka wurde auf dem nunmehr aufgefüulten Festungsmarkt von Fiskorget errichtet und wurde am 1. November 1874 eingeweiht. Der göteborgiske Name hat ihn wegen seines Aussehens erhalten, das an eine Kirche erinnert. Seit dem 10. Oktober 2013 ist es ein Baudenkmal (ist die schwedische Bezeichnung für kulturhistorisch wertvolle Gebäude). Feskekôrka gehört der Stadt Göteborg und wird von Higab verwaltet.
♦ Das älteste Fischlokal war auf -Lilla Torget- und einen größeren Floß, das dort an dem Kai lag. Im Jahre 1671 wurden das Geschäft und das Floß nach Stora Bommen und später in den Great Harbour Canal verlegt.