„T“ in die neue Woche 2018/20

♦ Pavillon Träume: „Djurgårdspaviljongen“
Dieser Pavillon steht heute in Skansen (Freilicht Museum in Stockholm).
♦ Es wurde in den 1820er Jahren als vorge-fertigte Häuser gebaut. Das Haus wurde erstmals am SüdDjurgarden errichtet, aber seitdem drei Mal verschoben. Zunächst auf eine Farm in Södermalm, dann zu den Schären, wo er als SHELTER an einer Anlegestelle verwendet wurde, und schließlich endete dies in Skansen. Das Farbschema von rosa, grün, off-white und gelb ist so liebenswert.

• Der Pavillon wurde von Fredrik Blom entworfen wurde, er war einer in den frühen 1800er Jahren der meisten gemietet Architekten. Es ist ein in mehr historischen Geschmack von Attefallshus im Empire-Stil. Die Wände mit großen Eisenbolzen zusammen gehalten, die durch die kurzen Platten an den Ecken versteckt sind.


mehr -Tore/Eingänge/Türen- gibt es bei Nova zu sehen.
(Fotos klicken, grösser sehen)