P10 Themenwort W#4-„Träume“

Das Wort für diese Woche ist : „Träume„….
♦ Noch vor ein paar Jahren waren meine grossen Träume, gerne China besuchen.
Und mit – The Trans-Siberian Railway (TSR) von Moskva nach Vladivostok (oder eine Teilstrecke) fahren.
Leider wird wohl daraus mit grosser Wahrscheinlichkeit nichts mehr..Meine Gesundheit will nunmehr nicht so wie ich möchte…Solche „Ausflüge“ forden Kraft….
Ich kann aber absolut nicht klagen, da ich in meinen Leben ganz Europa besucht habe (inkl St.Petersburg) – und auch ein paar mal in Südost Asien (Thailand) war.
Also werde ich weiter Reisen, aber eben in Europa und im Land wo ich lebe 🙂

♦ Träume können auch ganz nah sein..z.B. mein Blick aufs Meer, bei diesen Sonnenaufgang kommen Träume „automatisch“….(das Foto ist nicht von Heute, aber in Stockholms Schären)

Extra Info:
♦ Neben der Hauptlinie von Vladivostok gibt es noch drei weitere Linien: Die –East China Railroad– folgt lange der Hauptstrecke, biegt dann nach China in Richtung Peking ab, die –Transmongolische Eisenbahn– verlässt die Hauptstrecke in Ulan-Ude und fährt ebenfalls nach Peking, aber über die mongolische Hauptstadt Ulan Bator, sowie die -Bajkal-Amur-Bahn-, die 1991 fertiggestellt wurde und nördlich der Hauptstrecke verläuft. Seit 2002 ist die gesamte transsibirische Eisenbahn elektrifiziert.


==>> Initiatoren: Wortman: & Patsy
Mitwirkende: Aequitas et VeritasSabineElisabeth (Herba)BabsiAnne (Wortperlen)

23 Kommentare zu „P10 Themenwort W#4-„Träume“

  1. Wow, Dein Sonnenuntergangsfoto ist geil.

    Ja, die Transsib …. für mich wird es wahrscheinlich auch ein Traum bleiben, da niemand mit mir mitfahren würde (aus meinem direkten Umfeld) und diese Reise sicherlich auch nicht ganz billig werden würde. Also träume ich weiter.

    LG Babsi

    Liken

    1. @Babsi

      Danke liebe Babsi…da kann man wirklich träumen..

      Mir geht es ebenso, was die Transsib..betrifft..
      Früher wäre das aktuell gewesen mit meinen Mann damit zu reisen..
      Und genau billig ist diese Reise nicht..schon weil so eine lange Strecke ist..

      Genau, träumen wir weiter..
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  2. Zur rechten Zeit am rechten Ort. Deine Aufnahme ist wirklich ein Traum. Man muss sich seine Träume erhalten. Wer nicht träumt ist tot.

    Ich wünsche dir einen traumhaften und schönen Sonntag.

    Harald

    Liken

  3. Dein Bild angeschaut bringt einem schon zum Träumen….eine wirklich fantastische Aufnahme!!
    Ist doch schön wenn man noch träumen kann und auch noch Träume hat. Fände es ohne echt langweilig, auch wenn sich manche Träume wohl nicht erfüllen lassen. Dennoch, so empfinde ich, lassen die Gedanken daran ein Lächeln entstehen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s