Leben mit Büchern #30 – DBE..

Dame Agatha Christie DBE, writer and playwright. (Wer kennt sie nicht)
♦ Dieses Denkmal wurde von ihrem Enkel Mathew Prichard CBE, Sir Stephen Waley-Cohen Bt, Vorsitzender von Mousetrap Productions und dem Oberbürgermeister von Westminster, Ratsmitglied Angela Harvey am 18. November 2012 enthüllt.
♦ Die Enthüllung markiert auch die Londoner Aufführungen ihres play  -„The Mousetrap“ –

-Sculptor: Ben Twiston-Davies
-Architects: Donald Insall Associates


♦ Agatha Christie wurde 1971 zum Commander des britischen Empire ernannt. Sie starb am 12. Januar 1976.

Ihre Bücher haben sich über zwei Milliarden Exemplare in 100 Sprachen verkauft, wie kein anderer moderner Schriftsteller. Ihre Arbeit wurde weitgehend für Kino, Radio und Fernsehen adaptiert.

♦ „Die Mausefalle“ (englisch „The Mousetrap“) -(schwedisch „Råttfällan“) das Theaterstück von Agatha Christie. Es wird seit 1952 täglich im Londoner West End aufgeführt und ist damit das am längsten ununterbrochen aufgeführte Theaterstück der Welt.
♦ Das Stück wurde am 6. Oktober 1952 am Theatre Royal in Nottingham uraufgeführt und kam am 25. November 1974 zum New Ambassador’s Theatre in London. Es wurde dann in das benachbarte Theater St. Martin’s Theatre verlegt. Seit der Premiere wird -„The Mousetrap“ – „Die Mausefalle“ seit dem ununterbrochen gespielt . Das Stück ist ein Morddrama, berühmt für sein überraschendes Ende.


Kerkis-Farbkleckse – Fotoprojekt „Leben mit Büchern“
jeweils 14 tägig mittwochs an geraden Wochen.
Dauer: bis Ende 2018 (und dann mal sehen)