P10 Themenwort W#1-„Wahnsinn“

Das Wort für die erste Projektwoche ist „Wahnsinn“..War wirklich schwierig, zumindest für mich…Ob es passt oder nicht mag dahin gestellt sein 🙂 –
Der Text: „DON’T CALL ME CUTE!“ = „nenn mich nicht niedlich“ (ob das auf mich bezogen sein könnte..tja..*g)
Als ich das Wort las, dachte ich: Dazu fällt mir wohl nichts ein. Aber als ich dann verschiedene Sprüche sah..Und mir ein Foto einfiel, das ich in einen Historischen Film Museum gemacht hatte, dachte ich das passt vieleicht 🙂 – Es gibt ja unendlich viel Wahnsinn in der Politik, und vor allen unendlich viel Lügen, aber das wollte ich hier nicht schreiben. Das ist eh der tägliche „Horror“ überall.
==>> Initiatoren:   Wortman:Patsy
weitere Teilnehmer :
Aequitas et Veritas
Wortgeflumselkritzelkram
Wortperlen-Anne
Belichtetblog (Babsi)

36 Kommentare zu „P10 Themenwort W#1-„Wahnsinn“

  1. Das Thema ist auch gar nicht so einfach umzusetzen. Ich musste mir auch ein paar Tage Gedanken machen. Aber letztendlich habe ich etwas gefunden. Das ist aber kein echter Schädel auf Deinem Bild, oder? Weil Du schreibst es wäre in einem Museum ….

    LG Babsi

    Liken

  2. Liebe Elke,

    es gibt so manchen Wahnsinn auf der Welt, bei dem wir nur mit dem Kopf schütteln, aber auf der anderen Seite gibt es natürlich hier auch die positive Bedeutung.
    Das vorgegebene Thema hast du auf jeden Fall mit dem Skull und dem Text perfekt umgesetzt. Das ist Wahnsinn in wirklich positivem Sinn. 🙂

    Liken

    1. @Christa J.

      Ja liebe Christa, da kann ich dir nur zustimmen. Und weniger wird es nicht, eher mehr ständig.
      Natürlich gibt es auch die positive Bedeutung, zum Glück.
      Am Anfang kam mir absolut nichts in den Sinn, dann fand ich das Foto im Arkiv.

      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  3. ,,,siehste, und ich habe für heute schon den ersten Ohrwurm. Beim Titel habe ich direkt an den Song von Wolfgang Petry gedacht^^

    Dazu würde sogar dann auch dein Skull passen, von wegen Hölle usw. Wie auch hier schon geschrieben kann man es positiv oder negativ sehen, ein Wort welches wohll öfters ausgesprochen wird. Einfach so als Wort, aber dann bildlich umsetzen nicht spontan so einfach.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke liebe Grüsse rüber

    Nova

    Liken

    1. @Nova

      Ich musste *lachen*, das du den Ohrwurm bekamst 🙂
      Wortman hatte jemanden aus Scherz/Witz vorgeschlagen, es als post zum Thema zu nehmen..*g

      Stimmt liebe Nova, dieses Wort wird von manchen, ohne direkten Grund nur so daher gesprochen.

      Danke, wünsch dir auch noch einen schönen Tag und
      schick dir liebe Grüsse..
      Elke

      Liken

  4. Liebe Elke,
    „Wahnsinn“ kann man ja negativ oder positiv auslegen. Ich glaube, ich hätte mich für die positive Seite entschieden. Die lässt sich einfach leichter darstellen, denke ich. Ansonsten finde ich es echt schwierig. Deine Umsetzung gefällt mir aber.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Liken

  5. Ich tue mich auch noch schwer, aber so langsam bekomme ich eine Idee 😅
    Ja, du hast Recht, Wahnsinn ist auch immer interpretationssache. Es gibt ja auch positiven Wahnsinn 👍

    Liken

  6. Hallo Elke,
    bei Wahnsinn fiel mir spontan auch nichts ein, aber nach einigem Überlegen hatte ich dann doch eine Idee.
    Ich finde Du hast das Thema aber gut bewältigt, wenn das kein Wahnsinn ist.
    Herzliche Grüße
    Agnes

    Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s