Apropo :((

Der Diebstahl der Kronjuwelen am Dienstag vom Dom in Strängnäs war => hier

• Es handelt sich um die Krone und den Reichsapfel des 1611 gestorbenen Königs Karl IX. von Schweden sowie die Krone seiner 1625 gestorbenen Frau, Königin Christine von Holstein-Gottorf. Die Insignien waren bei deren Beerdigungen mitbeigesetzt worden. Nach Aussage des Dekans wurden die Sicherheitsvorschriften bei ihrer Aufbewahrung befolgt. Die Dinge gelten als unbezahlbar und sind Teil des nationalen Erbes.

• Nach Angaben von -Aftonbladet- hatte sich einer der Täter verletzt und hat Blutflecken an dem Monter im Strängnäs-Dom hinterlassen, wo die Insignien aufbewahrt waren.  – Die Polizei hat bei der Untersuchung Beweise gefunden. „Aber es ist zu früh, um Informationen darüber zu veröffentlichen, was gefunden wurde und wo“, sagt Kristian A., Oberstes Verwaltungsgericht in Eskilstuna. Die Polizei will sich noch nicht dazu äusern.


Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

16 Kommentare zu „Apropo :((

  1. Liebe Elke,

    da kann man nur hoffen, dass die Täter bald gefasst werden und die Kronjuwelen wieder dorthin zurückkommen, wo sie entwendet wurden.
    Es sind markante Stücke und die werden sie nicht so ohne weiteres veräußern können. Die können nur unter der Hand verschachert werden.
    Ich finde es schlimm, sich am Eigentum anderer zu bereichern.

    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    Gefällt mir

  2. Och, da habe ich doch erst mal nachgeschaut bzw. mir sie angeschaut. Habe davon gar nichts mitbekommen, aber habe die letzten Tage auch wenig Nachrichten gelesen bzw. geschaut. Das ist ja schon ein Hammer….gerade bei solchen „Schätzen“ sollte man denken dass sie supergut gesichert sind. Ich hoffe mal sie können die Diebe fassen und die Kronjuwelen wieder zurückbekommen.

    Bei solchen Dingen dürfte es sich wohl um einen Auftrag gehalten haben. Kann mir nicht vorstellen dass „normale Diebe“ da einbrechen um dann zu „verhöckern“.

    Jedenfalls ein ganz schöner Verlust, und damit meine ich auch mehr den emotionalen Wert.

    Wünsche dir noch einen tollen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt mir

    1. @Nova

      Es geschiet ja soviel überall auf der Welt, da kann man nicht immer alles mit verfolgen..
      Aber weil ich den Dom neulich als T in die neue Woche

      Interpol ist eingeschaltet.
      Der Verlust ist emotional, weil es Eigentum des ganzen Landes ist.

      Danke, wünsch dir auch noch einen angenehmen Tag und
      sende liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s