Black and White 2018 (August)

fotoprojekt-bwx90 – Mein August Beitrag ist diesmal eine mythische Figur „The Iron Wolf“
Die Fotos der anderen Teilnehmer findest du bei =>> czoczo


Der Wolf auf dem Dach: Wolfs Figur am Vilnius HBF
Der Eisenwolf (Litauisch: Geležinis Vilkas) ist eine mythische Figur aus einer mittelalterlichen Legende der Gründung von Vilnius, der Hauptstadt des alten Großfürstentums Litauen und der modernen Republik Litauen. Die Legende, die in den Litauischen Chroniken gefunden wurde, teilt gewisse Ähnlichkeiten mit dem Kapitolinischen Wolf und spiegelt möglicherweise das litauische Verlangen wider, ihre legendären Ursprünge aus dem Römischen Reich zu zeigen (siehe die Palemoniden). Die Legende wurde in der Zeit des romantischen Nationalismus populär. Heute ist Iron Wolf eines der Wahrzeichen von Vilnius und wird von Sportmannschaften, litauischen Militärs, Pfadfinderorganisationen und anderen genutzt.

Apropo :((

Der Diebstahl der Kronjuwelen am Dienstag vom Dom in Strängnäs war => hier

• Es handelt sich um die Krone und den Reichsapfel des 1611 gestorbenen Königs Karl IX. von Schweden sowie die Krone seiner 1625 gestorbenen Frau, Königin Christine von Holstein-Gottorf. Die Insignien waren bei deren Beerdigungen mitbeigesetzt worden. Nach Aussage des Dekans wurden die Sicherheitsvorschriften bei ihrer Aufbewahrung befolgt. Die Dinge gelten als unbezahlbar und sind Teil des nationalen Erbes.

• Nach Angaben von -Aftonbladet- hatte sich einer der Täter verletzt und hat Blutflecken an dem Monter im Strängnäs-Dom hinterlassen, wo die Insignien aufbewahrt waren.  – Die Polizei hat bei der Untersuchung Beweise gefunden. „Aber es ist zu früh, um Informationen darüber zu veröffentlichen, was gefunden wurde und wo“, sagt Kristian A., Oberstes Verwaltungsgericht in Eskilstuna. Die Polizei will sich noch nicht dazu äusern.