Anna #18 – Brunkebergsåsen (Tunnel)

• ich hab den Tunnel vor Jahren teilweisse mal gezeigt, ich dachte es wäre vieleicht auch jetzt nochmal interessant.
• Der Tunnel wurde in den 1990er Jahren durchgreifend renoviert, nachdem er für einige Jahre geschlossen gewesen war. So schaut der Tunnel heute aus. Dies ist der Eingang der Tunnelgatan.

• auf diesen Foto könnte ihr sehen wie es unter der „Verkleidung“ ausschaut. Das ist nur ein kleiner Teil des Dachs geöffnet. Warum das offen ist weiss ich nicht.  (Öffnungszeiten 06:00 – 22:00 täglich)

○ Der einzige Tunnel, der durch den Brunkebergsåsen getrieben wurde, ist der 231 Meter lange Brunkebergstunnel für Fußgänger und Radfahrer. Er wurde von Ingenieur Knut Lindmark konstruiert. Der Tunnel wurde während der Jahre 1884 bis 1886 erbaut. Auf der Westseite hatte man das lose Gestein mit einer aus England angemieteten Gefriermaschine auf -18 Grad tief gefroren, und man konnte somit den Tunnel ohne Einsturzgefahr ausschachten.
Am 9. Juli 1886 wurde das Bauwerk von König Oskar II. eingeweiht. Anfangs kostete die Passage zwei Öre.

○ Der Brunkebergsåsen hat den Stadtteil Norrmalm viele Jahrhunderte hindurch in zwei Teile geteilt und das Straßennetz musste dem Os angepasst werden. In ost-westlicher Richtung gab es kaum Verbindungen oder sie führten über den steilen Wall.
○ Brunkebergsåsen ist ein Geröll-Os in Stockholm, der den nördlichen Teil der Stadt, Norrmalm, in nord-südlicher Richtung durchläuft. Der Brunkebergsåsen ist Teil des circa 60 Kilometer langen eiszeitlichen Stockholm-Oses, der von Arlanda (Airport) im Norden bis in die Gegend von Jordbro im Süden reicht.

(Fotos klicken, grösser sehen)

Artis Projekt – (Fotos klicken,grösser sehen)
nächstes mal am 7. März 2018.

14 Kommentare zu „Anna #18 – Brunkebergsåsen (Tunnel)

  1. Liebe Elke,

    das ist wirklich ein beeindruckender Tunnel und man meint, er wäre innen mit Gold verkleidet.
    Spannend zu lesen, wie er entstanden ist und nun wissen wir auch, wer der kluge Kopf war, der ihn erschaffen hat.
    Der Tunnel hat es verdient, seinerzeit von einem König eingeweiht zu werden und ich freue mich, dass du uns all die tollen Bilder mitgebracht hast und vor allen Dingen, dass wir mitlaufen konnten. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    Liken

    1. @Christa Jäger
      Guten Abend liebe Christa,
      Ja nicht wahr, das ist er. Ich finde es immer wieder spannend da mal durch zulaufen..
      Früher hab ich mich auch getraut Abends, aber das mache ich jetzt nicht mehr..

      Danke..ich freu mich das es dir gefällt, und die History auch.
      Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende..
      Elke

      Liken

  2. Hallo liebe Elke,
    fantastisch schaut dieser Tunnel aus, durch die Verkleidungen sieht man ihm sein Alter gar nicht an und durch die Beleuchtung wird er zu einem goldenen Tunnel. Fantastische Bilder hast du mitgebracht. Da freue ich mich sehr, dass du uns diesen schönen Tunnel noch einmal zeigst. Falls ich mal dort bin, werde ich sicher auch durchgehen.

    Vielen Dank für diesen goldenen Post bei Anna und ganz liebe Grüße in den hohen Norden

    Arti

    Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s