Rost-Parade (Nr 46) – (R-XLVII)

rostparade_logoMini Nun sind wir im neuen Jahr zur Rost-Parade Nr 46  von Frau TonariRost hat Charme, seit längeren wird Rost als Material für Kunst angewand. Aber auch Rost ist nicht immer Kunst. Die Rost Parade ist immer am letzten Tag des Monats.Nächstes mal ist dann am 28.Feb 2018.
• Türchen mit teilweise rostigen Blümchen (in Uppsala)
• Alte Karre in NordSchweden vor einen unbewohnten Haus (so sah es aus) gesehen
• Historische Fasade in gamla stan in Stockholm

(Fotos klicken, grösser sehen)
ja so ist es – Rost ist Rost egal wo man es findet –
fürs Auge ist es immer wieder sehr interessant finden wir Teilnehmer..


Das Leben gleicht dem Stahle; braucht man ihn, so glänzt er; läßt man ihn still liegen, so frißt ihn der Rost. Rasten heißt rosten. Liebst du Glanz und Ehren, so liebe die Arbeit!
~ „Heinrich Müller (1631 – 1675), protestantischer Prediger und Erbauungsschriftsteller“ ~

14 Kommentare zu „Rost-Parade (Nr 46) – (R-XLVII)

  1. auch mir gefaellt der Kutschbock besonders gut. Diese Vorrichtungen habe ich schon oefters gesehen, nicht hier bei uns, aber in viel in Amsterdam. Damit haben sie die Moebel in die Wohnungen gebracht.
    alles Liebe fuer dich

    Gefällt mir

    1. @Bellana

      Ach liebe Bellana alles ist doch immer Geschmacksache..
      Ich finde diese Vorrichtung der „Kran“ auch interessant..Früher war ja sowas an vielen Häusern, weil die
      Treppenhäuser zu eng waren..vermute ich..
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

    1. @monisertel

      Danke liebe Moni…
      Ich war froh als ich den alten Karren im Arkiv wiederfand..
      Ich hab ihn an einen alten Haus gesehen in NordSchweden…Mir kam es vor als wenn dieses Haus unbewohnt war..
      Danke, dir auch einen angenehmen Mittwoch und lieben Gruss.
      Elke

      Gefällt 1 Person

  2. Lach, die Kutsche gefällt mir ganz besonders gut, denn solche Dinge findet man auch gelegentlich im Wilden Westen :))
    Eine tolle Sammlung hast du wieder gezeigt, ganz super.

    Liebe Grüße
    Arti

    Gefällt mir

    1. @Frau Tonari

      *lach* ja gell, und ich hab sie zum Glück in meinen Arkiv wieder gefunden 🙂
      Ja da hast du Recht..das ist wirklich Schade.
      Naja in Museen kann man ja so etwas noch sehen…aber dann halt nicht in Rost.
      Liebe Grüsse zurück..

      (ich konnte diesmal nicht aufbleiben,hab bissel vorgebloggt)

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Elke
    dem kann ich nur zustimmen, „Rost hat Charme“ tolle Motive
    hast du ausgewählt, dieser alte Kutschbock aus Schweden ist
    schon etwas ganz Besonderes.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s