Ich sehe rot! – 2018 (#47)

Es braucht wohl eigentlich keine grosse Erklärung, wo diese zu sehen sind. Aber History doch…
○ Die Yeoman Warders, vollständig Yeoman Warders of Her Majesty’s Royal Palace and Fortress the Tower of London, oft Yeomen Warders, umgangs-sprachlich abwertend Beefeater, sind die Ordnungstruppe des Tower of London und die dortigen Touristenführer. Besondere Aufmerksamkeit zieht ihre viktorianische Uniform auf sich, die eine Tudor-Uniform darstellen soll.
Geschichte und Aufgaben:
• Die Yeoman Warders entwickelten sich aus der Leibwache der englischen Könige im Tower zu Zeiten, als die Könige dort präsent waren. Nachdem die Könige den Tower kaum mehr besuchten, teilte sich die Leibwache auf. Die Yeomen of the Guard sind bis heute die Leibwache der Könige, während die Yeoman Warders die Aufgabe einer Ordnungstruppe im Tower wahrnehmen, die vor allem Tore und Gefangene im Tower bewachte.
• Zum ersten Mal tauchen die Wachen im Tower in Dokumenten aus der frühen Tudorzeit im späten 15. Jahrhundert auf. Dort werden sie als eingeschworene Gemeinschaft geschildert, die sich sowohl Pflichten wie auch Rechte teilen. Vom 16. bis in das 19. Jahrhundert war das Amt des Yeoman Warders erblich, und es bildete sich eine feste Personengruppe. – Im Jahr 1555 gab es 21 Yeoman Warders, die männlich sein mussten, „vertrauenswürdig und diskret“ und zwischen 30 und 50 Jahre alt. Von diesen 21 waren 7 Chief Yeoman Warders, die eine höhere Bezahlung und bessere Behausung im Tower bekamen.

002 Logo klein128 Projekt„Ich sehe rot!“ – bei Anne.

28 Kommentare zu „Ich sehe rot! – 2018 (#47)

  1. Dass du soviel Information zu deinem Rot geliefert hast ist klasse, liebe Elke. Tatsächlich hat sich die Uniform auch nach zig Jahren nicht verändert – England halt 🙂
    Herzlich, do

    Gefällt mir

  2. Liebe Elke,
    ich liebe solche Uniformen. Traditionell, meist toll geschnitten (kommt aber eben auch immer etwas auf die Körperformen des Träges an) und immer schick anzusehen. Die dazu gehörenden Kopfbedeckungen lassen manchmal etwas zu wünschen übrig. Dat Kerlchen auf deinen Bild hat da sozusagen noch Glück gehabt ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

    1. @Sandra

      Liebe Sandra,
      Da hast du völlig Recht, die Körperform ist schon wichtig, damit es gut sitzt 🙂
      *lach* stimmt auch der Kopf muss passen 🙂
      Ja sein Kopf ging noch 🙂 Es sass alles recht gut.

      Liebe Grüsse
      Elke
      ————–
      P.S. was anderes, ich hab versucht bei dir im anderen Blogg zu commentieren..
      war leider nicht möglich…Nur damit du weisst…

      Gefällt mir

  3. Hallo liebe Elke,
    auch ich möchte mich für die Info mit der „Abwertung“ bedanken. Sage immer schon, dass Bloggen bildet, was du mal wieder bestätigt hast.
    So sahen die Uniformen wirklich schon vor mehr als 40 Jahren aus, da hat sich absolut nichts dran geändert. Naja, das Königshaus tut sich mit Änderungen ja immer etwas schwer. Aber eben eine der Tradition entsprechende Uniform.

    Liebe Grüße
    Arti

    Gefällt mir

    1. @Arti

      Gell, gerne liebe Vera.
      Ich stimmer dir voll zu, dass Bloggen bildet 🙂 Ich wusste auch nicht alles.
      Nein es hat sich bisher nichts geändert. Sie sehen noch genauso aus, wie damals.
      Nicht nur das Königshaus tut sich mit Änderungen etwas schwer, auch die typischen einheimischen Engländer nicht.
      (Abgesehen von den zugezogenen) die sind ja keine echten Engländer.

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

    1. @Kirsi

      Hallo liebe Kirsi, ich wusste das auch nicht.
      Es gibt eben immer wieder etwas dazu zu lernen 🙂

      Übrigens es gibt ja auch den Beefeater London Dry Gin.
      Da ich nicht Alkohol trinke, kenn ich ihn nur beim Namen.

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  4. Guten Morgen liebe Elke!

    „Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu“ :-))
    So habe ich nun auch wieder etwas gelernt, denn all das wußte ich nicht. Sehr interressant dein Beitrag, für den ich mich herzlich bedanke und auch weil du wieder mit von der Partie bist!

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s