Film- und Lichtshow in 3D anstatt Feuerwerk

Västerås feiert Neujahr mit Film- und Lichtshow in 3D

Am Silvesterabend werden die Västeråsarna ein spektakuläres Ende 2017 und einen anderen Start 2018 erleben. Ein 3D-Film wird zusammen mit sogenannten „stillen Feuerwerken“ auf das Rathaus projiziert.
– Die diesjährigen Neujahrsfeiern sind der Beginn einer neuen Tradition in Västerås. Das Neue ist, dass es am Fiskartorget am Rathaus kleinere Silvestersterne geben wird und eher eine „gemütliche“ Feier mit Lichtshow und „stummem Feuerwerk“.
– „Es wird wunderschön am Himmel und an der Wand des Rathauses hier sein, aber es wird nicht so krachen und so laut sein, wie es oft bei einem Feuerwerk geschieht“, sagt Bo D.- Stadtdirektor in Västerås.

Game of Thrones
Das Hauptthema wird ein Film, der über die Fassade des Rathauses projiziert wird. Der Film wird typische Västerås-Details zeigen, aber auch einen Flirt mit der sehr bekannten TV-Serie, Game of Thrones, wo ein wichtiger Kontinent Westeros ist.
– „Wir möchten auf das Jubiläumsjahr 2017 in Västerås aufmerksam machen und freuen uns natürlich auf 2018, und wir sind ein bisschen inspiriert von Game of Thrones und der Stadt Westeros. Es wird maffig werden, sagt Bo D.


Quelle:SVT-Publicerad:
28 december 2017
Comment von mir: eigentlich Schade, kein Feuerwerk..aber für Tiere ist es natürlich besser..

9 Kommentare zu „Film- und Lichtshow in 3D anstatt Feuerwerk

  1. Das ist ja eine wunderbare Alternative zu der sonst üblichen Knallerei (obwohl ich diese gerne anschaue aber nicht gerne höre 😉
    Dir und deinen Lieben eine guten Start in ein gesundes und spannendes 2018. Liebe Grüße Steineflora

    Gefällt mir

    1. @steinegarten

      Teilweise ja, aber ich mag Feuerwerk, halt nur nicht die privaten Knallereien und Böller..

      Danke liebe Steineflora, dir und deinen Lieben auch eine guten Start in ein gesundes und interessantes 2018.
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  2. Welch gute Idee!
    Ich wünschte eh, dass das Feuerwerk in der Silvesternacht verboten würde.
    Wir stellen immer um Mitternacht den Fernseher an um die Glocken des Kölner Domes zu hören, das ist für mich viel festlicher als Böller (die schon gar nicht) und Feuerwerk.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr liebe Elke.
    Gruß
    Agnes

    Gefällt mir

    1. @Agnes

      Ich stimme nicht ganz zu liebe Agnes.
      So was wie Moni schreibt, fände ich es auch schön…
      „Zitat“ – wenn die Städte, Dörfer, Orte jeweils ein gemeinsames Feuerwerk veranstalten würden..

      Danke, ich wünsche Dir und deinen Lieben auch einen guten Rutsch ins neue Jahr liebe Agnes
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  3. Liebe Elke,
    das scheint in diesem Jahr der Trend zu sein: Silvester ganz leise, das neue Jahr kommt still und heimlich und in einigen Städten tatsächlich ohne Feuerwerk!
    Die vielen privaten (lauten!!) Knaller und Böller brauche ich auch nicht. Aber ich fände es schön, wenn die Städte, Dörfer, Orte jeweils ein gemeinsames Feuerwerk veranstalten würden. Das wäre dann immer noch eine Begrüßung voller bunter Lichter!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    1. @monisertel

      Liebe Moni, du hast sicher Recht bezüglich Trend…
      Ich finde es auch Schade…So wie du es beschreibst wäre es doch schön.
      Aber ich vermute das die Beschlüsse nicht an den Tieren liegt, sondern „xxxx“
      Was ich neulich darüber las, hat mich fast „sprachlos“ gemacht…
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s