Silber & Gold ~ #36 (2017)

Nisse Zetterbergs Kunstwerk in der U-Bahn Station Rinkeby ist eine rostrote Höhle mit fantasievollem Goldmosaik aus der Wikingerzeit, die bei Ausgrabungen in der Gegend hergestellt wurde. Er hat die Funde der Wikingerzeit genommen, die bei Ausgrabungen in der Gegend von Rinkebys U-Bahn Station gemacht wurden. Die sehr kleinen Funde hat er zu großen Wandmosaiken erweitert, die in Gold an den rostroten Bergwänden glitzern. Der Rinkebybock ist beispielsweise in Wirklichkeit nicht größer als eine Zehn-Öres Münze! Rinkeby befindet sich in einer Gegenden zahlreicher Runensteine in Stockholm und deshalb finden Sie Mosaike in Form von zwei Runen im mittleren Bereich der Station.
(ich hab dieses und vieles anderes in dieser U-Bahn Station fotografiert, bin froh das ich das gemacht habe, und die Fotos noch habe)


GoldSilvMinibtt Zum letztenmal das Silber &/oder Gold Projekt bei Anne .  Anne beendet dieses Projekt, das ca 2 Jahre gelaufen ist. Ich habe von Anfang bis Ende teil-genommen…Mir hat es immer Freude gemacht. Danke für die Zeit liebe Anne, und komm gut ins Neue Jahr 2018…

10 Kommentare zu „Silber & Gold ~ #36 (2017)

  1. Hallo liebe Elke!

    Was für ein wundervoller Abschluss zu meinem Projekt, liebe Elke! Auch über all deine anderen Bilder habe ich mich sehr gefreut…spürte ich doch, dass du gerne dabei warst!
    Nun, ich habe ja immer noch das Projekt „Ich sehe rot“ was viel mehr Zulauf hat. So macht ein Projekt mehr Spaß.
    Leider sind da damals Minibares/Bärbel und MissLu von uns gegangen und die Zahl der Mitspielerinnen waren eh schon sehr minimal. Du, die liebe Moni und Anett waren noch tapfer dabei, aber leider sind auch keine neuen Teilnehmer dazugestoßen.

    Ich bedanke mich aus Herzlichste für all deine schönen Postings.

    Für das kommende Jahr wünsche ich Gesundheit und viele schöne Augenblicke!

    Liebe Grüße

    Anne

    Liken

    1. @anneseltmann

      Das freut mich liebe Anne, das es dir gefällt.
      (13 Teilnehmer hatten sich 2015 ursprunglich angemeldet)
      Aber du hast Recht, mehr Teilnehmer macht ein Projekt mehr Spass.

      Danke, ich wünsch dir und deinen Lieben für das kommende Jahr vor allen Gesundheit und viele schöne Augenblicke…
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  2. Wie schön, liebe Elke,
    ich finde es toll, wenn so etwas Wunderschönes in U-Bahn-Stationen zu sehen ist.
    Ich bedauere es auch, dass die liebe Anne nicht mehr weitermachen möchte, denn auch ich war ja von Anfang an mit dabei. Allerdings verstehe ich Anne auch und denke eben „es war schön“ und jetzt ist es eben zu Ende, wie vieles Schönes.
    Lieben Gruß
    moni

    Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s