…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #44 Back-Spezialitäten

LogoPunktPP Diese Woche bei Sunny ist das Thema –Back-Spezialitäten, Dekorationen- (Vorschlag von Moni)
○ Zum Thema backen-früher haben wir, ich und mein Mann öfters gebacken. Nunmehr backe ich nicht. • Aber wir hatten mal, als ich noch gearbeitet hab, eine Campagne, Karten und Text was die Schweden mögen (damals und auch Heute noch, teilweise 🙂 Ich hab von diesen Karten einige aufgehoben..keine Ahnung warum…jetzt kommen sie zum Einsatz…

(Foto klicken, grösser sehen /Click photo to enlarge)

23 Kommentare zu „…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #44 Back-Spezialitäten

  1. Ich habe zwar diesmal bei Punkt, Punkt, Punkt gekniffen, aber ich muss nun trotzdem nachschauen, was ihr alles aus dem Thema gemacht habt.
    Sind das solche Rezeptkarten, bei denen die Rezepte auf der Rückseite stehen? Ich habe sowas mal eine zeitlang gesammelt, weil ich die großen Fotos auf der Vorderseite so mochte. Ein paar von diesen Rezepten koche ich immer noch nach.
    Früher waren solche Rezeptsammlungen viel wichtiger, als heute. Oder? 😉
    Liebe Grüße Sabienes

    Liken

    1. @Sabienes

      Hoffentlich gehts dir besser liebe Sabienes !?

      Nein das sind normale Postkarten…also das Recept steht nicht auf der Rückseite.
      Ich habe aber einen ganze Kasten mit Receptkarten hier in der Küche stehen…Hab aber ewig nicht rein geschaut 🙂
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  2. Schwedische Lieblingsessen kennt hier ja fast jeder… vom Möbelelch… 🙂
    Mir fällt dazu meistens das runde Knäckebrot ein, das hat mich als Kind immer schon fasziniert. Ich backe auch nicht mehr so viel wie früher, aber wenn es besondere Anlässe gibt, macht es immer noch viel Spaß. Schön, dass dir meine Kreationen gefallen!
    LG Sabine

    Liken

    1. @Teamworkart

      Der Name gefällt mir nicht und Elche würden protestieren 🙂

      Das runde Knäckebrot (wenn hier in Schweden gemacht) habe ich manchmal als Deko zu Weihnachten,
      und esse natürlich auch welches..
      Ja da sind ja echt tolle Kreationen dabei, was du zeigst…
      LG, Elke

      Liken

      1. Da hast du Recht was den Namen betrifft… 🙂 Elche brauchen keine Möbel, lach… Der Name ist hier schon so eingebürgert, da macht man sich keine Gedanken mehr darüber und jeder weiß, was gemeint ist,,,

        Liken

    1. @monisertel

      Liebe Moni,
      Kann ich verstehen…würde ich vieleicht auch, aber nur für eine Person macht es keine Freude..
      Und da ich eh nicht darf wenn zu viel Zucker..
      Es gibt ja welche zu kaufen ohne Zucker..ich hab es mal probiert..
      und die schmecken mir nicht.
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  3. Hallo Elke,

    ich kenne deine gezeigte Torte auch unter Schwedentorte, aber viel mehr lässt mich das Hefegebäck Gierspeichel produzieren. Hefegebäck liebe ich total und manchmal gelingt es mir sogar, verlässlicher ist es aber zum Beispiel Nussschleifen von meiner Freundin oder dem Bäcker backen zu lassen. Und nun, wo es eigentlich Zeit zum Mittagessen wäre (ich bin super spät dran heute) wären die Köttbullar eine tolle Sache.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Liken

    1. @Sandra Hausser(@sunny69a)
      Hallo liebe Sandra,
      Dachte mir schon, so etwas in der Art, das man sie so nennt, diese Torte 🙂
      Das Hefegebäck mag ich auch, und es kommt vor das ich da mal „sündige“..
      Köttbullar mache ich auch und gefriere sie ein, das ist praktisch 🙂
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  4. liebe Elke, ich backe auch heute noch immer wieder, speziell einfache Kuchen und sehr oft Kekse. Die werden von meinem Mann und den Gaesten sehr gerne zum Kaffee gegessen und halten lange. Und ausserdem, wie du weisst, auch einiges immer ohne Gluten.
    Ja, wenn man alleine ist, dann mag man auch nicht nur fuer einen backen, das lohnt sich nicht, speziell wenn man einiges nicht essen darf. Da hast du schon recht

    Liken

    1. do, bei uns gibt es sehr oft Glutenfreies Gebaeck, selbstgemacht. Meine Enkel lieben den Schocko Kuchen, den ich backe und den Kaesekuchen. Ihre Mutter backt sehr viel und die letzten Jahre auch fast immer jetzt ohne Gluten.

      Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s