getroffen hab ich..

….diese beiden als ich Heute drausen war. Sie wohnen nicht weit von mir..und sie gehen manchmal „spazieren“..*schmunzel*. Den Hund haben sie auch mit (siehe runder Stein..*g). Die waren wohl heute einkehren vermute ich..*lach

..und ich finde solche Windpumpen interessant..Es steht eine auf den Feld des Bauernhofes..wo ich neulich war …

• Eine Windpumpe ist ein Windkraftkonverter, bei der die Kraft des Windes zum Betrieb einer Pumpvorrichtung genutzt wird. Historisch kamen verschiedene Bauformen zum Einsatz; neben den europäischen Windmühlentypen mit Pumpvorrichtung sind vor allem die in industrieller Serienproduktion millionenfach gefertigten amerikanischen Westernmills wichtige Vertreter der Windpumpen.
• Haupteinsatzzweck war die Förderung von Trink- und Tränkwasser sowie Speisewasser für technische Zwecke, jedoch existieren auch weitere Anwendungsgebiete, beispielsweise die Entwässerung von Sumpf- und Moorgebieten oder von neu gewonnenem Land in Küstennähe. Auch zur Bewässerung von Land wurden Windpumpen eingesetzt.