Vorgestern am 3. Sept vor 50 Jahren…

Man glaubt es kaum, wie die Zeit vergeht…Ich lebte zu dem Zeitpunkt schon in Schweden…Und eben weils nun schon 50 Jahre her ist..wird man erinnert..
Göran Undéns Verkehrssicherheitsfilm zeigt, wie der Verkehrsübergang von links nach rechts (unter anderen am Slussen) verlief.

Hier (im video) folgen wir, wie der Generaldirektor Lars Skiöld per Radio den gesamten Verkehr Schwedens um fünf Uhr morgens am 3. September 1967 leitet und Kommunikationsminister Olof Palmes im Radio sagen hörte: „Ich wage zu sagen, dass kein Land jemals an persönlicher Arbeit und Geld soviel investiert hat, um die einheitliche internationale Verkehrsregeln zu bekommen.“

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

14 Kommentare zu „Vorgestern am 3. Sept vor 50 Jahren…

  1. Liebe Elke,
    man kann sich das eigentlich gar nicht so richtig vorstellen. Wir sind das ja mit dem Rechtsverkehr gewohnt, aber so ist das schon eine enorme Umstellung. Übrigens natürlich auch für Fußgänger.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. @Jutta Urbat

      Kann ich verstehen liebe Jutta…
      Ich war in der Stadt (in Kungsgatan) an dem Tag und hab geschaut wie sämtliche Autos langsam die Seite wechselten, auf Komando.
      Das war im ganzen Land gleichzeitig..Schwer sich vorzustellen, wenn man es nicht vor Ort gesehen hat liebe Jutta.
      Oh ja auch die Fussgänger..

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

    1. @Wortman

      Oh ja.. 🙂

      Apropo England LinksVerkehr
      ABER z. B. ist immer noch in London auf der kurzen Privatstraße „Savoy Court“ vor dem Savoy Theatre Rechtsverkehr vorgeschrieben, damit durch den Rückstau vor der Vorstellung nicht der Eingang zum Savoy Hotel blockiert wird, und das, obwohl diese Straße von der großen Hauptstraße „Strand“ abzweigt.
      ————————————–
      Trots das ich kein Auto und keinen Füherschein habe..finde ich das recht interessant 🙂

      Gefällt mir

      1. Komische Sachen gibt es also auch in England 😆

        BTW: Gerade die erste Staffel von „Die Brücke“ beendet. Echt cool. Über die Brücke möchte ich auch mal fahren. Kopenhagen Malmö.

        Gefällt mir

      2. Ja in England gibts eben immer mal Dinge die Ausnahmen sind..*lach 🙂

        Ich habe gerade mal bissel ge-gglet und las das es in schwedisch -BRON- heisst. Ich muass mal sehen ob es in einen Kanal (bei mir)gezeigt wird..

        P.S. Ja diese Brücke möchte ich auch nochmal per Zug drüber. (Auto hab ich ja nicht)

        Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s