4 in a box/38


4inaboxsmall „4 in a Box“ bei Annelie
Diese Woche sollen wir Dinge die wir „Am Wegesrand“ finden, die Box damit füllen
links oben: ○ da oben auf dem Hügel ist ein Flightspotting Platz (vom Arlanda Airport) – Der See und die Landebahn 3 ist ein spezieller Platz für Flugzeug-Spotting . Da hat man einen guten Blick auf die Flugzeuge bei Start und Landungen. Auf dem Hügel befindet sich auch ein Regenschutz mit Sitzplätzen. (ich war inzwischen auf den Heimweg, und der jungen Mann hatte sich gerade hingesetzt, kurz zuvor stand er und schaute 🙂
rechts oben: ○ den Pferden ging es gut sie waren putz munter und grasten gemütlich 🙂 Dieses sah so stolz aus, wie es da so stand.
links unten: ○ dieser Pfal, keine Ahnung aus welchen Grund er da stand, aber ich fand ihn dekorativ so am Wegesrand.
rechts unten: ○ Gestein aus der Eiszeit gibt es ja in überall in Schweden. Meistens riesengrosse ..


10 Kommentare zu „4 in a box/38

  1. Deine heutige Box hast du so vielseitig gepackt, liebe Elke. Das Pferd gefällt mir sehr. Den Flugzeugen zuzusehen ist nicht so mein Ding, da würde ich lieber drinsitzen und bekomme richtig Fernweh.
    Herzlich, do

    Gefällt mir

    1. @do

      Danke liebe Do, war vor ein paar Tagen laufen, da hab ich viel am Wegesrand gesehen..
      Ich sitzte ja auch eigentlich lieber im Flugzeug auf dem Weg wohin 🙂
      Denn dort am Flightspotting Platz bin ich nur selten…
      Herzlich♥ Elke

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen Elke!
    Spotter kenne ich noch von meiner Zeit an der Elbe… da wurden die ganz grossen „Pötte“ aufs Korn genommen!
    Pferde und Kühe stehen hier etwas ausserhalb auch dicht am Wegesrand – immer wieder schön anzusehen
    ♥ Anne

    Gefällt mir

    1. @Anne
      Guten Morgen liebe Anne,

      Ah ja Spotter von grossen „Pötte“ kann ich mir gut vorstellen..
      Die grossen „Pötte“ und Airplans und Lokomotiven das sind DIE drei Spotter 🙂
      Ich finds auch so schön im Sommer Pferde und Kühe so grassen zu sehen..
      Lieben Gruss♥
      Elke

      Gefällt mir

    1. @monisertel

      Ja liebe Moni, ich staune manchmal selbst, was ich hier alles sehen kann..
      Ich bin extra aus dem Buss eine Haltestelle früher ausgetsiegen und die Strecke gelaufen wo ich die Pferde sah..
      Die grassten in fast völlig freier Natur..Nur ein kleiner Draht der fast nicht zu sehen war..weil das Grass am Wegesrand so hoch war..
      Liebe Grüsse♥
      Elke

      Gefällt 1 Person

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s