Teil 2 – Uppsala Ausflug vom Sonntag (2.6)

..Teil 2 zum Ausflug nach Uppsala neulich..
Als ich die Dampflock (ånglok) inkl Wagen ausgiebige fotografiert hatte, hab ich auf dieser Seite der Stadt ein wenig geschaut..Dort war ich noch nie. Bin sonst immer gleich gen Stadt Mitte Richtung- Schloss /Museum/Dom usw gelaufen..Das hab ich dann auch noch gemacht, nach dem ersten schaun 🙂

• private Häuser, sehr schöne.. nobel kann man da sagen..

• das sind wahrscheinlich auch Wohnhäuser vermute ich, keine Ahnung..

• bin Richtung Stadt Mitte vorbei an modernen Gebäude (Kaufhaus)

• am Radhaus und weiter zum Fluss…

• der Fluss („Fyrisån“ ist der längste Fluss in der historischen Provinz Uppland. Er hat eine Gesamtlänge von 80 Kilometern und mündet acht Kilometer südlich von Uppsala, durch das er auch fließt, in den See Mälaren.

• Die Fyris-Niederung in der Nähe des Flusses bei Alt-Uppsala war die Lokalität einer wikingerzeitlichen Schlacht, die um das Jahr 986 zwischen den Aufgeboten des schwedischen Königs Erik Segersäll und den ins Land eingefallenen Jomswikingern unter der Führung Styrbjörns und des Isländers Björn Asbrandsson im Bunde mit einem dänischen Kontingent stattfand.

• am Museum steht die S:t Erik Quelle mit Pumpengehäuse aus dem 1850er Jahr und von Hälleforsnäs gegossen.

• Nach Eriks Tod lief nach der Legende, eine Quelle wie durch ein Wunder an der Stelle, wo sein Blut zuerst vergossen wurde. Die Ausführung soll südlich der Kathedrale in Uppsala in dem offenen Raum stattgefunden hat und ist aus dem Jahr 1700 die St.Erik Kapelle. Einige Quellen deuten darauf hin, dass die mittelalterliche St.Erik Quelle, die Schlossquelle, 500 Meter südlich des Doms ist. Die Quelle am St. Erik Platz war eine der wichtigen Wasserversorgung für Menschen und Tier seit Jahrhunderten. Ab Mitte der 1600er war sie mit verschiedenen technischen Wassersystemen verbunden.
• sie steht gegenüber vom Dom. Bin noch kurz in den Dom rein, und dann Richtung Bahnhof..

(Foto klicken, grösser sehen)


16 Kommentare zu „Teil 2 – Uppsala Ausflug vom Sonntag (2.6)

  1. ist das schön ! ich glaube, ich muss wirklich noch einmal nach Schweden!
    Auf fb habe ich eine liebe Freundin in Vadstena und eine in Kvicksund 😉
    Da könnte ich ja mal eine Rundreise machen. 😉

    Gefällt mir

    1. @Wortman

      Ja die/der Dom ist impossant, innen und ausen.
      Biergärten (ähnliche) giebt es mehrere dort, bei all den Studenten 🙂

      -Und Uppsala ist eine traditionelle und bekannte Universitätsstadt. Die Universität Uppsala wurde 1477, nach dem Studium generale von 1425 im damals dänischen Lund, als zweite Universität Skandinaviens gegründet. Die Stadt ist Bischofssitz des Bistums Uppsala der Schwedischen Kirche.-

      Gefällt mir

    1. @monisertel

      Danke liebe Moni..
      Ich freu mich das du mit gegangen bist und er dir gefallen hat..
      Ja die Häuser auf der Seite sind schon bemerkenswert..das fand ich auch..ich war dort noch nie zu vor..
      werde ich aber sicher nochmal tun..und weiter reinlaufen..
      Lieben Gruss
      Elke

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Elke,
    so einen wunderschönen Ausflug hast Du gemacht und viele schöne Bilder mitgebracht. Die habe ich mir jetzt auch mal in aller Ruhe und in Großformat angeschaut. Die Häuser sind eine Pracht und bei den Grachten hätte ich natürlich sofort auf Holland getippt. Wunderschön sieht das aus. Und als Abschluss noch dieser herrliche Kirchenbau. Auf dieser Tour hätte ich Dich zu gerne begleitet.
    Na ja, und dann noch ein großes Dankeschön für Deinen Spurt im 1. Teil. Dampflokomotiven – ich habe sie noch in der Wirklichkeit fahren gesehen und Du ja sicher auch.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. @Jutta Urbat

      Liebe Ute das freut mich sehr, das du dir all das angeschaut hast..Und es dir gefallen hat.
      Und schön wärs gewesen wenn real…
      Ja der Fluss ist ja sehr lang und gemütlich an den Seiten..

      Oh ja ich hab noch viele Dampflokomotiven gesehen..in ganz Europa..
      Die in England /Wales sind besonders aktiv..
      Auch diese auf dem Foto im Teil 1, fuhr am gleichen Tag..

      Danke und ich wünsch Dir auch ein wunderschönes Wochenende..
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s