Magische Mottos 2.0: ~ Juni (#6)

12mm2017logo Das „magische Motto“ des Monats Juni bei Paleica lautet
„Don´t“  –  (und ich bin schon wieder spät)..
Paleica möchte, dass wir Fotos zeigen die bewusst fotografische Regeln brechen.

Es gibt „Regeln“ und „Ratschläge“, worauf man bei einem „guten“ Foto achten sollte. Ich sage euch: alles Blödsinn! Fotografie ist Kunst und in der Kunst ist alles erlaubt. Darum sucht euch eines dieser „Don’ts“ aus oder schaut euch in eurem Archiv um. Welche Bilder missachten wichtige fotografische Regeln – und sind für euch dennoch gelungene Bilder?
-Paleica –

Die Betonung liegt hier allerdings auf Herausforderung…Sooo einfach ist das nämlich nicht, „Kunst“ entsteht nicht automatisch, nur weil man kreativ sein will…Diese Fotos betrachte ich nicht als Kunst, aber ich zeig sie euch dennoch…
• Fotografieren bei hartem Licht.
1- zu scharfes Licht und hartem Licht da Glasdach..
2- Gegenglicht Licht weil ungünstige Perspektive im Tunnel..

• Unschärfe und etwas verwackelt..(das war schwierig im Vasa-Museum und ich wohl zu „unruhig“…auserdem viel Menschen…*schmunzel*

• nochmal Unschärfe – dieses finde ich zumindest „lustig“ – und fast ein Rätsel..:)

(Fotos klicken ,grösser sehen)

14 Kommentare zu „Magische Mottos 2.0: ~ Juni (#6)

  1. es ist mit sicherheit richtig, dass nicht jeder regelbruch ein kunstwerk erschafft. aber viele kunstwerke sind entstanden, weil regeln gebrochen wurden 😉 schöne beispiele!

    Liken

  2. Liebe Elke,
    eigentlich zeigst Du ja ganz normale Sachen, die wahrscheinlich jedem von uns schon mal passiert sind. Das mit dem Licht ist mitunter ja wirklich ein Problem. Bei dem letzten Bild könnte ich allerdings nur raten – könnte es ein aufgeplatzter Schilfkolben sein?

    Liebe Grüße
    Jutta

    Liken

    1. @Jutta Urbat

      Ja liebe Jutta..das denke ich auch..das es jeden mal „passiert“.
      Genau, Licht ist manchmal schwierig..

      Zum letzten Bild, ich wusste nicht das es auch diesen Namen gibt…
      Ich kenne sie nur in schwedisch als -Kaveldunsläktet (Typha)
      und in deutsch Rohrkolben (Typha). Als Kinder nannten wir sie Zigarren 🙂
      Aber Schilfkolben hört sich auch richtig an. Und ja er ist aufgeplatz..
      Liebe Grüsse
      und hab noch einen feine Samstag Abend..
      Elke

      Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s