Überraschungsbesuch…

E.B. bekam einen Überraschungsbesuch von ca 15 Wildschwein Ferkel (Frischlingen) in ihren Garten… – Anfang Mai war E. B. in ihrer Küche und kochte, als ihr Mann sagte, sie solle aus dem Fenster schauen. Da sieht sie etwa 15 Wildschweinferkel in ihren Garten (Nähe von Eskilstuna).

– Es war verrückt zu sehen. Ich war schockiert! Ich dachte, sie sind meist in der Nacht unterwegs, sagt E. B. zu „Mitten in der Natur“.
– Ich eilte mein Handy hohlen um das zu filmen. – …Keine Bache in Sicht…
Sie sprach mit einem Jäger, der glaubt, dass die Ferkel zu verschiedenen Müttern gehören, die vermutlich für den Moment ruhten. Er glaubt, dass die Ferkel auf eigene „Faust“ in der Regel in einem bestimmten Alter unterwegs sind, aber die Mutter ist nie sehr weit weg.
„Ganz unberührt, das ich da war“ – Nachdem sie das Handy abgestellt hatte, ging Ebba und fuhr fort, die kleinen Ferkel zu betrachten. Eine Bache war nicht zu sehen.
– Sie wuselten rund im Garten, völlig unberürt, das ich dort war. Aber als ich zu sprechen begann, wurden sie ein wenig besorgt und liefen in den Wald.
Quelle: svt

11 Kommentare zu „Überraschungsbesuch…

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s