…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #18

LogoPunktPPThema diese Woche bei Sunny ist –Treppen (jede Form)
Der Vorschlag ist von mir diesmal.
• Treppen und Treppenanlagen sind ein fester und wichtiger Bestandteil der Formensprache der Architektur weltweit. Die Funktion der Treppe ist nicht nur die des lotrechten Erschließungsbauteils, sie stellt auch ein wichtiges Gestaltungselement dar.
Außentreppen (die sogenannten) werden oft als Würdemotiv vor repräsentativen Gebäuden eingesetzt. Sie erhöhen das Gebäude, stellen es auf einen Sockel.
(leider hab ich keine Fotos in meinen Arkiv von berühmten Treppen gefunden) – Aber andere Aussentreppen..z.B. diese…


Oder in dieser Art aus Stein. Die gibt es hier viel, weil wir hier so viel Steinbrocken aus der Eiszeit haben..


Innentreppen weiten den Raum in die Vertikale und können so zu einem besonderen Blickfang werden. In der Vergangenheit wurden Holzschnitzereien, Ornamente, Figurinen, verzierte Balustraden und Teppiche ergänzt, heute sind Treppen Objekte, die durch ihre Form, Materialität und Konstruktion auffallen. (ich hab fast nur Treppen ohne Menschen fotografiert)

○ Als ich diese Treppe im Statshuset fotografiert habe, kam ein Wächter und bad mich da raus-/reinzukommen. Es war verboten dort im Treppenhaus zu sein, die hatten aber eine der Türen vegessen abzuschliessen. Ich wusste nichts vom Verbot, und da die Tür offen war, musste ich das natürlich fotografieren. Kann sowas ja nicht lassen..*lach* Ich hatte mich schon gewundert das keine Menschen Seele zu sehen war 🙂
28april2 007
und zum Schluss Rolltreppen – z.B. diese in Stockholm,Leipzig und London. Ja ich weiss Rolltreppen gibt es überall 🙂


Es gibt ja unendlich viel Treppen in allen möglichen Stil/Material usw, aber ich will euch nicht langweilen..das sind eh schon zu viele 🙂 Das wars von mir zu diesen Thema 🙂

(Foto klicken, grösser sehen)

20 Kommentare zu „…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #18

  1. Das Thema „Treppen“ ist wirklich sehr ergiebig – von den verschiedenen Baustilen bis hin zu den Materialien.
    Diese „verbotene“ Treppe ist wirklich wunderschön! Gut, dass die die Tür aufgelassen hatten.
    LG
    Sabienes

    Gefällt mir

    1. @Sabienes

      Ja liebe Sabienes, Treppen gibt es unendlich aus all denen….
      Gell im Nachhinein war ich froh, nicht gewusst zu haben das es verboten war..so konnte ich es in Ruhe fotografieren 🙂
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  2. Liebe Elke,
    was für eine herrliche Treppen-Sammlung. Die imposante Treppe in Djurgarden ist mein Favorit. Allein das „Geländer“, ein Traum in Stein. In die „verbotenen“ Räume wäre ich selbstverständlich direkt neben oder sogar vor Dir gewesen, wo offen ist, nicht ausdrücklich verboten, da schaue ich besonders gerne mal rein. 😉
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    1. @monisertel

      Danke liebe Moni…ich freu mich das dir z.B. die Treppe in Djurgården besonders gefällt.
      Und gell solche „Verbote“ locken besonders 🙂 Klar, hätte ich es gewusst wäre ich wahrscheinlich nicht so ahnungslos gewesen 🙂
      Danke, dir auch angenehmen Wochenstart und ganz liebe Grüsse♥
      Elke

      Gefällt 1 Person

  3. WOW! Was für eine Sammlung!
    Ich mußze schmunzeln, als ich deine Zeilen über „das Verbot“ las. Ich wäre glatt mit dir mit gestiefelt und es wäre mir ooo egal, ob verboten oder nicht. 😀

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt mir

    1. @anneseltmann

      *lach* ja ich fotografiere Treppen gerne, da sammelt sich schon etwas zusammen, liebe Anne..
      Das Treppenhaus war wirklich sehr schön…und im Nachhinein das „Verbot“, machte es noch interessanter 🙂

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  4. Guten Morgen, Elke,

    herzlichen DANK für diesen interessanten und schön bebilderten Beitrag. Du scheinst – wie ich – auch gerne und oft Treppen abzulichten. Rolltreppen habe ich aber keine in meinem Archiv. Das kommt vielleicht, weil ich sie selber nicht gerne benutze. Diese Dinger machen mir irgendwie Angst, v.a. dann, wenn sie durchsichtige Geländer haben.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Barbara

    Gefällt mir

    1. @Barbara

      Oh ja liebe Barbara ich fotografiere Treppen des öfteren, da sind wir uns ähnlich..
      Oh weh Rolltreppen die an den Seiten durchsichtig oder gar offen sind, versuche ich auch zu vermeiden..
      da suche ich mir lieber einen Fahrstuhl oder eine normal Treppe, wenn ch hoch muss..

      Danke ich wünsch dir auch einen guten Start in die neue Woche..
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  5. Welch eine vielseitig Auswahl an Treppen.
    Ich finde es gut, dass Du sie in die verschiedenen Bereiche „innen“, „außen“ etc. unterteilt hast.
    Das Treppenhaus vom Statshuset sieht nicht nur gut aus, es ist ja auch ein besonderes Foto welches wohl nicht viele Menschen machen konnten. Welch ein Glück für Dich.
    Und die Rolltreppensammlung ist ja fast ein europäischer Rundblick.
    Herzliche Grüße und hab noch einen schönen Sonntag.
    Agnes

    Gefällt mir

    1. @Agnes

      Danke liebe Agnes,
      Ich vermutete auch das es so gut ist sie „Themen“ mässig zu posten..und weil es so viel sind, ist es ein wenig
      übersichtiger nicht wahr..Ja das war ein wenig „Erlebniss“ , weil man ja nicht dort sein darf und fotografieren schon garnicht..
      Ich war richtig „stolz“..*schmunzel* das mir das gelungen war..
      Ja, Rolltreppen hätte ich noch mehr..aber ich fand diese reichen..

      Herzliche Grüsse♥ und hab du und deine Lieben auch noch einen schönen Sonntag..
      Elke

      Gefällt mir

  6. Hallo Elke,
    wunderschöne Treppen zeigst du. Nur Rolltreppen mag ich nicht so, obwohl sie so bequem sind. Vielleicht könnte man die ja auch optisch ansprechender machen 😉
    Liebe Grüße
    Yvonne

    Gefällt mir

    1. @Yvonne

      Hallo liebe Yvonne,
      danke..
      Ja Rolltreppen sind speziell und nicht Jedermanns/Frau Ding…
      Ich fotografiere sie ab und an, besonders wenn sie sehr hoch/lang sind..
      Die Treppen an sich sind ja alle gleich..aber das rundrum ist oft sehr unterschiedlich…
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt 1 Person

  7. Hallo Elke,

    ach ja, Rolltreppen gibts ja auch noch. Da wäre ich zunächst gar nicht drauf gekommen. Die Treppe durch die „verbotetene Tür“ hätte ich auch fotografiert, sie sieht sehr majestätisch aus. Die in Västerås übrigens auch. So viele Bilder zu Thema, schon toll. Vielleicht sollte ich doch ab und an mal mehr Treppen fotografieren ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

    1. @Sandra

      Ja liebe Sandra, da ich heute der-/diejenige bin 🙂 konnte ich es nicht lassen all diese zu zeigen.
      Aber da ich sehr oft Treppen fotografiere gibt es jede Menge im Arkiv und so 🙂
      Gell solche „verbotene“ kann man nicht lassen..
      Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag dir und deinen Lieben..
      Elke

      Gefällt 1 Person

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s