4 in a box/26


4inaboxsmall „4 in a Box“ bei Annelie
Die Box soll diesmal mit “Geflügeltes“ gefüllt werden…Hach da gab/giebt es recht viel…
links oben: ○ Das Tagpfauenauge (Aglais io, Syn.: Inachis io, Nymphalis io) ist aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009 gewählt.
rechts oben: ○ eine Stockente die sich putzt und entfaltet..
links unten: ○ Diese musizierenden Engel sind am Mendelssohn Denkmal in Leipzig. – Jakob Ludwig Felix Mendelssohn Bartholdy (* 3. Februar 1809 in Hamburg; † 4. November 1847 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Pianist und Organist. Er gilt als einer der bedeutendsten Musiker der Romantik und setzte als Dirigent neue Standards, die das Selbstverständnis des Dirigierens bis heute maßgeblich mitprägen.
rechts unten: ○ Damals – Sitz der Reichsbahndirektion Berlin und Erweiterung in den 1930er Jahren. Markant ist der gerundete, „dynamische“ Eckbau, bekrönt von einem Flügelrad, am südlichen Ende des Erweiterungsbaues beim Eingang zum U-Bahnhof Gleisdreieck.
Infolge der Novemberrevolution besetzten am 7. Januar 1919 Aufständische
weiterlesen

die Eisenbahndirektion. Auch die Behörde selber war als Königliche Eisenbahndirektion von den Umwälzungen nach dem Untergang der Monarchie betroffen. Die Preußischen Staatseisenbahnen gingen per 1. April 1920 in die Reichseisenbahn über, der späteren Deutschen Reichsbahn, und das Gebäude diente nun als Sitz der Reichsbahndirektion Berlin. Die Eisenbahndirektion wird auch mehrmals in Hans Falladas Roman „Ein Mann will nach oben“ erwähnt. 1929 bis 1938 errichtete die Reichsbahndirektion einen Erweiterungsbau an der Rückfassade zum Gleisdreieck hin. Die wie der Ursprungsbau mit rötlichen Klinkern verblendete Erweiterung des Architekten Richard Brademann, im obersten Geschoss mit Travertin verkleidet, erweiterte den Komplex entlang der Schöneberger Straße und entlang der Gleisstränge um zwei neue Innenhöfe in den architektonischen Formen der späten 1920er Jahre.

Und dies als Extra:
• es giebt ja auch das geflügelte“ Wort..
• in schwedisch – „Bevingade“ ord..

14 Kommentare zu „4 in a box/26

  1. Lieben Dank für deine schöne box.
    Die Erklärungen zum Flüelrad sind ja wirklich interessant. Ich finde es so klasse, das du dir diese Mühe machst und uns immer diese Erklärungen mitlieferst – auch hierfür ein dickes ‚Dankeschön‘ ♥

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s