…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #12 – Kult

LogoPunktPPThema diese Woche bei Sunny ist – Kult
Der Vorschlag des Themas ist von Sabienes.
Garnicht so einfach finde ich das Thema, zumindest was Fotos betrifft.. Ich mach mir etwas schwer mit diesen Thema…aber versuche 🙂


Der Kaiserkult war eine kultische Verehrung der Kaiser des Römischen Reichs. Man brachte den toten oder lebenden Herrschern Opfer dar, betete teils ihr Bildnis an und machte sie dadurch zwar nicht zu einem Gott (deus), wohl aber zu einem Vergöttlichten (divus). – Der hellenistische Herrscherkult: Der römische Kaiserkult ist eine Sonderform des in der Antike verbreiteten Herrscherkults und geht indirekt unter anderem auf den Makedonen Alexander den Großen zurück. Dieser hatte laut Autoren wie Arrian bereits zu Lebzeiten seine eigene Vergöttlichung gefordert. Nach seinem Tod, so glaubte man vielfach, wurde er wegen seiner großen Taten und Hilfe für das Volk in die Göttergemeinschaft aufgenommen und leistete von dort aus seinen Verehrern weiterhin Hilfe.

(eine Weile her als ich in diesen Museum war), da kann man unendlich laufen..und niemals alles sehen

♦ Kultbands, jene, die zum Teil schon von Generationen gehört und gefeiert wurden! Die „wahrhafte Elite“ der Rock- und Popszene. Mit dabei sind natürlich zum Beispiel: Abba, Beatles, The Rolling Stones, Dire Straits, Deep Purple, The Eagles, Guns n Roses, Metallica, The Kinks, Oasis, Pink Floyd, Take That, U2 und viele weitere.   (hab nur diese beiden Fotos)

Moni hat mich gerade erinnert, ich hatte –the historic Routemaster- total vergessen. Wie konnte ich 🙂 Ich hatte von ihnen als sie 60 Jahre wurden (im März 2014), geschrieben.
==>> Historic-Routemaster in London -die sind echt Kult.
♦ Kult oder Kultus (von lateinisch cultus) umfasst die Gesamtheit religiöser Handlungen. Im Kult betritt der Mensch eine Sphäre, die sich deutlich vom Alltagsleben abhebt. Kulthandlungen beinhalten oft die Verehrung von Objekten: Ahnenkult, Bilderverehrung, „…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #12 – Kult“ weiterlesen

4 in a box /20


4inaboxsmall „4 in a Box“ bei Annelie
Diese Woche möchte Annelie das wir die Box mit „Klein“ füllen..Mit diesen  habe ich sie gefüllt..
links oben: ○ Hab den Designer nicht persönlich im Bild (Absicht), sondern nur diese Dinge, das musste sein, zum Thema „Klein“ 🙂 ○ Calvin Richard Klein (* 19. November 1942 in der Bronx, New York City) ist ein US-amerikanischer Modedesigner. Das von Klein 1968 gegründete, international tätige Bekleidungsunternehmen Calvin Klein, Inc. existiert bis heute, wird allerdings seit der Übernahme 2003 durch Phillips-Van Heusen ohne Klein geführt.
• rechts oben: ○ Diese kleine Kanne sind aus Münzen und Handarbeit..Von der Verwandschaft geerbt. Ich hab mehr als eine dieser Art.
• links unten: ○  sehr alte Jadefiguren aus China. Ein weitläufiger Verwandter war Seeman und hatte sie vor vielen Jahren mitgebracht.
rechts unten: ○ auf dem Dach des Südturm der Kungstürme (Zwillingtürme in Stockholm) sind 4 Figuren, eine davon ist der Engel „Victoria“ welcher ein Ericsson-Telefon mit der Aufschrift „LME“ in der Hand hält.

….eins, zwei, drei – 1864

EinZweiDreiVbutton(#66)- Luiserl– das Foto- projekt-Zahlen.


Blackfriars Railway Bridge wurde 1864 eröffnet.
Vorderseite des Hoheitszeichens am südlichen Widerlager der abgerissenen Brücke.
Die Bahngesellschaft London, Chatham and Dover Railway (LC&DR) hatte die Erlaubnis erhalten, ihre Strecke „….eins, zwei, drei – 1864“ weiterlesen