…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #5 – Stein/steinig

LogoPunktPPDas Thema diese Woche bei Sunny ist – Stein/steinig –
Der Vorschlag des Themas ist von mir. (tut mir leid das ich erst jetzt meinen Beitrag poste (zumal es mein Vorschlag war). Akutes Verhinder 😦 Vorgebloggt hatte ich auch nicht) .
Dies ist ein kleiner Ausschnitt zum Thema Stein/Gestein. Ich bin ein Fan von Stein aller Art.


○ Ein Stein ist ein kompaktes Objekt aus Mineral oder Gestein.
Gestein aus der Eiszeit (z.B. in Stockholm)


○ Umgangssprachlich verwendet man „Stein“ für ein Gestein. Große Steine – z.B. „Felsen“ oder „Felsbrocken“ etc


○ und z.B. Schotter ist zum einen ein Fachbegriff der Geowissenschaften für natürliche, überwiegend geröllführende Lockersedimente und zum anderen ein Fachbegriff des Bauwesens für grobe Gesteinskörnungen. – Schutt und Geröll sind freiliegende Steine als Bruchstein oder Rundling.

– sehr alte Stein bauten


○ Eine etwas andere Art Steine, die Runensteine – die Runensteine gibt es viele hier in Schweden – Runensteine sind aufrechtstehende Steine, die mit Runeninschriften versehen sind. Aufgerichtet wurden diese Steine ab der nordischen Eisenzeit sowie während der Vendel- und Wikingerzeit zwischen dem 5. und 12. Jahrhundert. Sie wurden meist zur Erinnerung an Verstorbene oder Gefallene gesetzt, aber auch als Denkmäler eigener Leistungen. (ein paar hier in der Umgebung)
runstenuppl
○ Gestein gibt es nicht nur auf der Erde, sondern auch auf dem Mond, den drei terrestrischen Planeten und den meisten Asteroiden. (davon hab ich natürlich keine Fotos :).
○ Sonderformen von Steinen ==> siehe Sonderformen bei wiki
○ Geowissenschaften
Die Geologie und Petrologie (Lehre der Gesteine) verwendet als präzise Begrifflichkeiten:
Die Geologie (griechisch γῆ gē̂ ‚Erde‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘) (Lehre der Gesteine) Wissenschaft vom Aufbau, von der Zusammensetzung und Struktur der Erdkruste, ihren physikalischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungsgeschichte sowie der Prozesse, die sie formten und auch heute noch formen.


(unter dem jeweiligen Fotos steht wo/was es ist)
(Foto klicken, grösser sehen)