…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #4- Energie

LogoPunktPPDas Thema diese Woche bei Sunny ist – Energie –
Der Vorschlag des Themas ist von Daggi.


Energieformen und Energieumwandlung.
○ Beispiele für Energieformen sind die kinetische Energie, die chemische Energie, die elektrische Energie oder die potentielle Energie.
Mit Energie gehen wir täglich um. Energie wird „erzeugt“, umgewandelt, transportiert, gespeichert und „verbraucht“. Ohne Energie geht in unserem Alltag nichts.
Der Begriff „Energie“ oder von ihm abgeleitete Begriffe kommen in unserer Sprache sehr häufig vor und weisen schon auf die große Bedeutung dieses Begriffes hin.
-Hier nur einige Beispiele:
Heizenergie, Energiekrise, Energiereservoir, kriminelle Energie, Energiesparen, Kernenergie, energiegeladen, Energiequelle, Energieverlust, Energieriegel. . . .chemaenerg
– Der griechische Ursprung des Wortes „Energie“ ist „energeia“ und bedeutet soviel wie „wirkende Kraft“ oder „das Treibende“. Bei nahezu allen Vorgängen, welche in unserer Umwelt oder in der Technik ablaufen ist Energie im Spiel.
Menschen nutzen Energie in vielfältiger Weise, für warme Wohnungen und helle Räume oder den Transport und die Produktion von Gütern. Jede Aktivität ist mit dem Umsatz von Energie verbunden. Die verschiedenen Erscheinungsformen von Energie sind uns daher aus dem Alltag wohl vertraut: Die Wärme des Feuers, das Licht der Sonne, die Bewegung des Windes. Dabei kann man „Energie“ selbst nicht sehen, hören, schmecken, riechen oder fühlen.
blixt Wenn wir einen Blitz sehen ,dann erleben wir Energie. Das, was hinter diesen verschiedenen Erscheinungsformen steckt, nennen wir Energie.


○ Energie- und Exergie-Flussbild der Stromerzeugung -z.B. ein Wassekraftwerk in NordSchweden. Oder das Meer bei sehr starken Winde/Sturm..


○ Beispiele: Technische Nutzung und Transport der Energie.


○ Energie und Bewegung – Für die Physik ist „Energie“ einer ihrer zentralen Begriffe. Physikalisch betrachtet ist Energie die Fähigkeit, Arbeit zu verrichten. (diese beiden sind nur Beispiel)


Energie (altgr. ἐν en „innen“ und ἔργον ergon „Wirken“) ist eine fundamentale physikalische Größe, die in allen Teilgebieten der Physik sowie in der Technik, Chemie, Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt. Ihre SI-Einheit ist Joule.
○ Eine Zufuhr von Energie ist unter anderem nötig, um einen Körper zu beschleunigen oder ihn entgegen einer Kraft zu bewegen..Lebewesen benötigen Energie, um leben zu können. Energie benötigt man auch für den Betrieb von Computersystemen, für Telekommunikation und für jegliche wirtschaftliche Produktion.

(Foto klicken, grösser sehen)


Das wars von mir zum Thema: Energie. Ich bin spät, aber ging nicht anders…

35 Kommentare zu „…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #4- Energie

  1. Liebe Elke,
    das sind ja herrliche Bilder zu den vielen verschiedenen Energieformen! Vor allem der Blitz ist toll eingefangen. Wasserkraft und menschliche Energie, jedes einzelne Bild Deiner Collagen ist Klasse.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

  2. Hallo Elke,

    du hast auch sehr tolle Bilder zum verschiedenen Bereichen von Energie gefunden. Der Blitz ist der Hammer, die Energie des Wassers an der Staumauer (?) kann man sehr gut erkennen. Ganz besonders mag ich aber auch die Radfahrer 🚴 und den armen Kerl, der bei seiner Plackerei jede Menge Energie verbraucht.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

    1. @Sandra

      Danke liebe Sandra..dieses Thema fand ich genial..und ich hatte Fotos dazu…
      Gell der Blitz ist spektakulär..Manchmal hat Frau Glück sowas einzufangen..
      Ja die Radfahrer das ist eine grosse bzw eine 12 meterlange Skulptur in Västerås genannt „Aseaströmmen“…
      ASEA ist eine bekannte Firma.
      Ja der arme Kerl ist zu bedauern so viel Energie zu brauchen 🙂

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s