Ich sehe rot! – 18/2016

bildstsept08-063– für Jutta’s Projekt „Ich sehe rot!“ – wieder gemischtes..
1 dieser historische „Telefonkiosk“ „Rikstelefon“ steht neben der Storkyrkan (Sankt Nikolai kyrka) in Gamla stan in Stockholm. Der erste Telefon-Kiosk in Stockholm wurde im Kungsträdgården im März 1901 errichtet.
Die drei die es in Stockholm noch giebt, sind der in Mosebacke Square, ein Doppelter Pagode in Kornhamnstorg und diese in der Altstadt (Gamla stan).

2– ein Schornstein – an einem der Dampfschiffe in den Stockholmer Schären..und zum Schluss – der Håsjöstapeln

Håsjöstapeln ist eine von zwei Glockentürmen in Skansen (das Freilicht Museum)
Es ist eine Kopie des mehr als 21 Meter hohen Glockenturm von der Håsjö Kirche in Jämtland, die in 1778-1779 von Pål Pehrsson in Stugun gebaut wurde aus Holz in –Falu rot-.Seit dem Mittelalter, hatten die meisten schwedischen Kirchen freistehende Glockenturm. Doch in den 1700er Jahren begannen die Behörden, zu befürworten Holz besparende Kirchtürme zu bauen.
Die Kopie von Håsjöstapeln in Skansen wurde im Jahre 1892 errichtet und die beiden Glocken stammen von der Hedvig Eleonora Kapelle in Ulriksdal (außerhalb von Stockholm).

(Fotos klicken, grösser sehen)


002 Logo klein128Alle zwei Wochen Dienstags ist rot angesagt. Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art…
Der Termin für die nächste Runde ist der 8. November..

34 thoughts on “Ich sehe rot! – 18/2016

    1. @Dies und Das

      Danke lieber Luis.
      Ja die letzten drei waren auch abgerissen..aber nun hat die Stadt es übernommen und nachdem sie repariert“ wurden (die Original) stehen sie nun wieder
      da wo sie waren..Genau diese Diskussion war der Anlass die „Hosensacktelefone“ würden alles ersetzten..

      Einen lieben Gruss…
      Elke

      Gefällt mir

  1. Das sieht ja schön aus. Finde es klasse das sie es auch erhalten und als Zeitzeuge die Nachwelten erfreuen kann. Noch nie gesehen freut es mich auch noch doppelt etwas Neues kennenzulernen.

    Schön auch der Glockenturm, das ist ja auch was für mich, und wennste Lust hast: jeden ersten Dienstag im Monat gibt es ein Glockenturm-Projekt bei mir. Also falls du noch weitere Exemplare hast bist du herzlich eingeladen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt mir

    1. @Nova

      Nicht wahr liebe Nova.so sehe ich es auch..

      Ich dachte dein Glockenturm-Projekt ist auch einmal die Woche..das könnte ich nicht.
      Aber als ich nun lese einmal im Monat mache ich gerne bei dir mit. Danke für die Einladung..
      Ich werde bei dir nachlesen was gillt..

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  2. Ich kann mich da nur anschließen, das Telefon ist wirklich eine wunderschöne Kostbarkeit und ich könnte mich gar nicht entscheiden, ob ich es als Publikumsmagnet dort erhalten oder doch lieber geschützt in einem Museum sehen würde. Aber es ist wunderschön, dass du es uns in dieser Aktion präsentierst. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Arti

    Gefällt mir

    1. @Arti

      Ich hab bissel mehr untersucht liebe Arti..
      Es hat sich erwiesen das sie auch diese drei abgerissen werden sollten/wurden..
      Nachdem die Presse offentlich kritisiert hatte, hat sich etwas getan..die Stadt hat sie übernommen und diese drei
      wurden wieder wieder aufgestellt..seit 2016 stehen sie wieder..

      Ich werde noch ein wenig ausführlicher drüber posten..

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

    1. @Pia

      Kaufen liebe Pia? Warum auch..
      Sie waren alle abgeschaft und abgerissen, aber die Stadt hat es übernommen das drei dieser Historischen
      restauriert und von Schmierereien befreit wurden und wieder aufgestellt wurden.

      Dezentral ? Auch dieser ist ein spezieller, alle Kirchen (die nicht aus Holz) haben Türme eingebaut..

      Lg Elke

      Gefällt mir

  3. Liebe Elke,

    da hast Du aber zwei wunderschöne Sachen rausgesucht. Die Telefonzelle ist wirklich was ganz besonderes. Das Dach sieht so ein wenig orientalisch aus, wobei die Schrift einem dann doch verrät, wo man hier telefonieren kann.
    Auch der Glockenturm sieht wundervoll aus. Wunderbar, wenn so etwas wenigsten als Nachbau noch erhalten bleibt.

    Ich danke Dir ganz herzlich für diesen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. @Jutta

      Danke liebe Jutta…
      Ja beides sind Raritäten..
      Ich hoffe das der Operatör -Telia- seine Absicht (auch diesen abzumontieren) geändert hat, das er stehen bleibt..
      Es ist einer der grossen Tourist Atraktionen in Stockholm..

      Und der Glockenturm, auch der echte, steht auch noch neben der Håsjö Kirche in Jämtland. Gell wunderbar das so etwas erhalten bleibt..
      Gerne liebe Jutta..

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  4. Ein Telefonhäuschen, was man nicht alle Tage zu sehen bekommt, zumindest nicht hier bei uns, liebe Elke. Richtig schön nostalgisch schaut es mit seinem mit Schindeln in Rot gedecktem Dach aus.:-)
    Richtige Hingucker bei Dampfschiffen sind immer die roten Schornsteine, aber genauso ist es auch der Glockenturm.🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    Gefällt mir

    1. @Christa J.

      Danke, stimmt liebe Christa, auch hier nicht..Nur noch drei, und mit roten Dach nur noch zwei.
      Ich freu mich das sie erhalten bleiben..
      Ja Dampfschiffe und ihre roten Schornsteine finde ich auch immmer schön..
      Und auch der Glockenturm ist History..

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s