Ich sehe rot! – 18/2016

bildstsept08-063– für Jutta’s Projekt „Ich sehe rot!“ – wieder gemischtes..
1 dieser historische „Telefonkiosk“ „Rikstelefon“ steht neben der Storkyrkan (Sankt Nikolai kyrka) in Gamla stan in Stockholm. Der erste Telefon-Kiosk in Stockholm wurde im Kungsträdgården im März 1901 errichtet.
Die drei die es in Stockholm noch giebt, sind der in Mosebacke Square, ein Doppelter Pagode in Kornhamnstorg und diese in der Altstadt (Gamla stan).

2– zum Schluss – der Håsjöstapeln

Håsjöstapeln ist eine von zwei Glockentürmen in Skansen (das Freilicht Museum)
Es ist eine Kopie des mehr als 21 Meter hohen Glockenturm von der Håsjö Kirche in Jämtland, die in 1778-1779 von Pål Pehrsson in Stugun gebaut wurde aus Holz in –Falu rot-.Seit dem Mittelalter, hatten die meisten schwedischen Kirchen freistehende Glockenturm. Doch in den 1700er Jahren begannen die Behörden, zu befürworten Holz besparende Kirchtürme zu bauen.
Die Kopie von Håsjöstapeln in Skansen wurde im Jahre 1892 errichtet und die beiden Glocken stammen von der Hedvig Eleonora Kapelle in Ulriksdal (außerhalb von Stockholm).

(Fotos klicken, grösser sehen)


002 Logo klein128Alle zwei Wochen Dienstags ist rot angesagt. Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art…
Der Termin für die nächste Runde ist der 8. November..