auf dem Rückweg am (4.10) …

…hab ich noch einige Fotos gemacht..
○ vom alten Haupt Polizei Gebäude (siehe Text unten))..Ich finde den Anfang der Abflussrore am Dach so toll..Es gibt mehrere Türen, aber ich zeig nur den Haupteingang dieses Gebäude..Die Pass Polizei ist in einem anderen Gebäude um die Ecke..
Das Polizei Präsidium und die Regions Polizei Stockholm besteht aus mehreren Gebäuden errichtet in den Jahren 1911-1972. Das Gebäude aus dem Jahr 1911 ist heute ein nationales Denkmal..(davon sind die Fotos)

Das Polizeigebäude ist mit dem Rathaus (Sitz des Amtsgerichts (tingsrätt)) von Stockholm durch einen Kulvert verbunden und Gefangene werden von Gerichtsverhandlungen gebracht (bekannt als den „Seufzer Tunnel“)


Rückseite des Rathauses (Sitz des Amtsgericht), welche direkt visa vi steht. Dann die Vorderseite mit dem Hautpeingang


○ Stockholms rådhus, das Stockholmer Amtshaus, befindet sich auf Kungsholmen und ist der Sitz des Amtsgerichts (tingsrätt) für die Stadt Stockholm und die Nachbargemeinde Lidingö. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.
Das Gebäude wurde in den Jahren 1909 bis 1915 nach Plänen des Architekten Carl Westman errichtet, der im Wettbewerb um die Errichtung des Stockholms stadshus Zweiter wurde. Es wurde von der Stadt Stockholm für die damalige Rathausgerichtsbarkeit, d.h. die erste Instanz, erbaut und gehört heute dem schwedischen Staat. Hinter dem Gebäude liegt das Hauptquartier der Stockholmer Polizei und der Verwaltungsleitung der Reichspolizeibehörde.

(Foto klicken, grösser sehen)

15 thoughts on “auf dem Rückweg am (4.10) …

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s