Ich sehe rot! – 16/2016

p1270667– für Jutta’s Projekt „Ich sehe rot!“ –  heute auch wieder gemischtes.
1 dieseHolzblüten“ sind Deko Objekte..sie sind handgemacht.
2– und völlig verschiedene, ein Fahrstuhl an einer U-Bahnhaltestelle in Stockholm und roter Paprika.

(Fotos klicken, grösser sehen)


002 Logo klein128Alle zwei Wochen Dienstags ist rot angesagt. Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art…
Der Termin für die nächste Runde ist der 11. Oktober..

22 Kommentare zu „Ich sehe rot! – 16/2016

  1. Liebe Elke,
    ja, die Blüten gefallen mir auch sehr, aber natürlich auch die anderen Sachen. Der Fahrstuhl sieht richtig toll aus. Es scheint aber noch ein nostalgisches Modell zu sein oder täuscht das? Na ja, und rote Paprika esse ich eh am liebsten.

    Ich danke Dir ganz herzlich für die drei wunderschönen Beispiele für die Farbe Rot.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. @Jutta

      Danke liebe Jutta..
      Nein der Fahrstuhl ist ganz aktuell und wird genutzt.
      Denn die meisten U-Bahnstationen sind tief unter der Erde..und die Rolltreppen dementsprechend mehr oder weniger unmöglich für Rollstuhlfahrer
      und Kinderwagen..
      Paprika esse ich auch ab und an..

      Gerne, es macht mir Freude bei dir mitzumachen..aber das hatte ich schon zuvor gesagt..
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  2. Die Fahrstühle für Kinderwagen und Rollis finde ich prima. Gerade wenn man sperrige Dinge hat, da reichen auch schon zwei Koffer, wird es mit den Rolltreppen schwierig. Wenn sie dann auch noch so knallrot sind, kann man sie auch gut finden. Bei uns sieht man jetzt immer öfter Aufzüge aus Glas, da muss man schon genau hinsehen, um sie vor bestimmten Fassaden auch zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Arti

    Gefällt mir

    1. @monisertel

      Danke liebe Moni…der Fahrstuhl ging garnicht anders als aus dieser Perspektive zu fotografieren 🙂 Ich wollte ja soviel wie möglich davon zeigen.
      Oh ja die werden gut benutzt. Solche Fahrstühle sind hier, für Rollstuhl und Kinderwagen auser den Rolltreppen. Das finde ich gut..
      Da hier die Rolltreppen so hoch und sehr lang sind, wäre es nicht möglich für diese Rollstuhl Fahrgäste..ohne Hilfe schon garnicht..

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s