ich war lange nicht

..in Uppsala..Heute bin ich mal wieder hin, diesmal eigentlich nur um eine „Fahrradklingel Safari“ zu machen…Weil es eine Uni Stadt ist und da gibt es ja immer massig mit Fahrrädern 🙂 Ja hach, ich hab da so einige feine gefunden..die werden aber erst so nach und nach gezeigt…Bevor ich in Richtung Schloss lief..hab ich so herrliche Blüten fotografiert..Sind die nicht wunderschön..schaut selbst..Übrigens das Wetter war super..Sonne pur..


..bin dann an einer Stelle den Fyrisån (Fluss durch Uppsala) überqueren, da sah ich diese.

 


Blick aufs Schloss, nur von diesen Teich, aber diesmal nicht zum Schloss hochgelaufen..

(Foto klicken,grösser sehen)


Uppsala ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsala län und der historischen Provinz Uppland. Uppsala ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Die Stadt ist an der Bevölkerung gemessen nach Stockholm, Göteborg und Malmö die viertgrößte Stadt des Landes und in sieben Stadtbezirke gegliedert.- Uppsala ist eine traditionelle und bekannte Universitätsstadt. Die Universität Uppsala wurde 1477, nach dem Studium generale von 1425 im damals dänischen Lund, als zweite Universität Skandinaviens gestiftet. Die Stadt ist Bischofssitz des Bistums Uppsala der Schwedischen Kirche.

10 Kommentare zu „ich war lange nicht

  1. Liebe Elke, nun habe ich mir doch sofort Deine wunderschönen Blumen anschauen müssen, nachdem Du bei mir kommentiert hast (Danke noch!!! )
    Das sind ja noch Pfingstrosen in ihrer vollen Pracht. Ja Blumen um diese Zeit, das schönste was man sehen kann, jede einzelne bringt Freude.

    Dir liebe Grüße und hab‘ einen schönen Tag
    Elisabetta

    Gefällt mir

    1. @elisabetta

      Danke das du geschaut hast, liebe Elisabetta..
      Ich war auch bissel erstaund das die Pfingstrosen noch so in voller Blüte standen.
      Es war ja Gestern am 22.6..Normalerweise sind sie ja um die Zeit verblüht..

      Ja nicht wahr, jede bringt Freude..hach ja..

      Liebe Grüsse und hab du noch einen schönen Abend ♥
      Elke

      Gefällt mir

  2. Ach ja, gab es da mal nicht ein Liedchen von dem Studenten aus Uppsala? Ich habe jetzt einen Ohrwurm. 🙂
    Ich wusste gar nicht, dass die Stadt so groß ist und die Uni so alt wie die in Leipzig.
    Gruß von der Gudrun.

    Gefällt mir

    1. @Gudrun

      War/ist aber nur in Deutschland bekannt..Hier nicht..*lach 🙂

      Oh ja gross, und sehr alt..
      Und der Ort, an dem sich Uppsala heute befindet, trug ursprünglich den Namen Aros und später dann Östra Aros (um nicht mit Västra Aros, dem heutigen Västerås, verwechselt zu werden) – Als das dortige heidnische Zentrum mit dem vermuteten Tempel von Uppsala nicht mehr existierte, die Bedeutung der Stadt als wichtigster Ting- und Marktplatz sowie Königssitz abnahm und sich das Christentum in Uppland durchsetzte, wurde Alt-Uppsala zum Bischofssitz.

      Liebe Grüsse, Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s