selbstreinigende Tois

Es geht zwar diesmal nicht um Pictos – sondern um selbstreinigungs öffentliche Toiletten in Stockholm, am Freitag wurde die fünfzehnte vid Norra Bantorget eröffnet.- Die Stadt Stockholm hat viele öffentliche Toiletten rund um Stockholm plaziert. – Rund 80 Prozent der Toiletten sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen angepasst.
Nun ist die Arbeit im Gange öffentlichen Selbstreinigung und Zugänglichkeit angepasst Toiletten in Stockholm zu installieren, die zu besuchen kostenlos ist. Innerhalb von zwei Jahren werden insgesamt 70 Toiletten in Stockholm installiert.
Nach jeden Besucher wäscht die Toilette „sich“ 30 bis 60 Sekunden, abhängig von der Größe der Toilette. Die erhöhte Reinheit kann somit in Form von einer etwas längeren Wartezeiten sein.
nyaselbsttoiCollag

(Ich muss bald mal eine bei Gelegenheit „untersuchen“, man darf gespannt sein)

12 Kommentare zu „selbstreinigende Tois

  1. eine sehr gute Sache, und dass es ueberhaupt Toiletten gibt. Wenn ich in der Innenstadt bin, da habe ich fast nur die Moeglichkeit, zu der Krankenkasse zu gehen. Oeffentliche gibt es nciht und die meisten geschaefte sind entweder zu klein und haben keine, oder man darf sie nur benutzen, wenn man dort etwas isst.

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s