ein, zwei, drei, viele – 3

20nov1 066ein, zwei, drei, viele Augenblicke-sammlung – das Fotoprojekt mit Zahlen –

Hintereingang zu einen sehr bekannten Caffe in Sigtuna,
Haus Nr 3.
Sigtuna gilt neben Lund als die älteste noch bestehende Stadt Schwedens. Ausgrabungen weisen darauf hin, dass sie um 980 von König Erik Segersäll gegründet wurde.

21 Kommentare zu „ein, zwei, drei, viele – 3

      1. Ja, alt ist es ja wirklich.
        Aber wenn es ein schönes und gut besuchtes Café ist, dann kann man ruhig mal ein bissel in die Erhaltung stecken, denke ich.

        Gefällt mir

      2. Ohhhh, liebe Elke. Das schaut ja ganz entzückend aus.
        Ein richtig kleines Hexenhäuschen 🙂

        Da kann ich mir vorstellen, dass das ein Publikums-Magnet ist.

        Gefällt mir

      3. @Ilanah

        Nein nicht weit, nur ca 20 Minuten mit Buss von mir. Und die Busse gehen sehr oft.
        Oh ja ich war dort unzählige Male..
        weil es am Mälarsee liegt und überall schön ist..sogar im Winter 🙂

        Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s