Ein Lächeln aus dem 18. Jahrhundert

image1700An einer Stall Tür in Åsby nördlich von Arlanda ist ein bemerkenswertes Porträt gemalt. Die Farben leuchten immer noch, trotz das sie mehr als dreihundert Jahre dort gesessen haben.

Der Ort hat eine lange Geschichte, under anderen als Pferdehalte, wo die Reisenden etwas zu essen bekommen konnten und ihre Pferde ausruhen lassen. Bereits im 16. Jahrhundert ging der Hauptweg zwischen Uppsala und Stockholm vorbei Åsby.

Die Legende sagt, dass ein Gast,als Zahlung für die Übernachtung den Eigentümer abgemalt hat.


In der Sigtuna Zeitung gefunden. Ich habe aber grosse Lust mal dorthin zu fahren. Åsby ist nicht weit von hier, fragt sich nur wie ich hinkomme. Denn die ganze Strecke laufen schaffe ich nicht. Es geht aber ein Buss in die Nähe. Mal sehen..


Das 16. Jahrhundert begann am 1. Januar 1501 und endete am 31. Dezember 1600. (in schwedisch = 1500-talet) – Das 18. Jahrhundert begann am 1. Januar 1701 und endete am 31. Dezember 1800. (in schwedisch = 1700-talet)

24 Kommentare zu „Ein Lächeln aus dem 18. Jahrhundert

  1. Also, liebe Elke, wenn der Maler den Wirt realistisch dargestellt hat, dann würde ich meinen, dass er nicht gerade hübsch ist ;-)))
    Aber sicher ein guter Mensch, weil er als Bezahlung damit zufrieden war.
    Eine sehr nette Geschichte, die Menschen im 21. Jahrhundert auch noch freut.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    Liken

    1. @elisabetta

      *lach* Liebe Elisabetta, das kann ich leider nicht mehr nachforschen..Bissel lange her..
      Aber du hast schon Recht, direkt eine Schönheit ist er nicht ;))
      Gell finde ich auch nett das er sich so zufrieden gab.
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

      1. @Wortman

        Uns ja aber andere nicht immer 🙂
        ————
        P.S. etwas anderes, ich habe mich eben so erschrocken..war auf einer bekannten Seite lesen, über Europa’s „Elend“ etc eben was läuft..und plötzlich kam ein Angriff auf meinen PC.
        Norton hat zwar abgebloggt..aber man weiss ja nicht was die für Scheiss senden..

        Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s