Ich sehe rot! – 1/2016

P1270041 Es ist soweit! – Heute startet Jutta’s neue Projekt „Ich sehe rot!“ – Mein erster Beitrag ist dieses kleine Notizbuch, das ich immer noch nutze..Es ist klein und passt gut in die Handtasche..
Alle Teilnehmer und unsere Besucher sehen also alle zwei Wochen dienstags rot.
Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art. Das kann ein Feuerwehrauto, aber auch ein roter Knopf oder ein Verkehrsschild sein.
002 Logo klein128
Der Termin für die zweite Runde ist der 15. März.

26 Kommentare zu „Ich sehe rot! – 1/2016

  1. Auch ich hatte so ein rotes Notizbüchlein mal und wenn mich nicht alles täuscht, müsste das noch in einer Schublade schlummern. Ich werde echt mal danach schauen.
    Schön, dass du uns deines zeigst, liebe Elke.

    Mit Sicherheit wird es dich auch weiterhin begleiten. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    Gefällt mir

    1. @Christa J.

      Das ist ja toll liebe Christa, das auch du eins hattest..einige haben sich erinnert an dieses Büchlein..
      Finde ich so nett…Gerne, ich hatte es gerade aus der Tasche genommen, da fiel mir ein „wir sehen rot“..das passte ja 🙂
      Ja solange es nicht zerfällt wird es mich begleiten 🙂

      Lieben Gruss
      Elke

      Gefällt mir

  2. Liebe Elke,

    Dein Notizbuch sieht wirklich toll aus mit den roten Ecken und dem roten Rücken. Früher habe ich solche kleinen Bücher auch viel genutzt. Seitdem meine Hand beim Schreiben nicht mehr so richtig mitmacht, mache ich vieles am Computer.

    Herzlichen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. @Jutta

      Danke liebe Jutta..
      Ich hab es meistens als Reserve in der Tasche..
      Oh das tut mir leid mit deiner Hand..hoffentlich ist das nichts permanentes..
      aber was im Computer betrifft..so mache ich auch das meiste nunmehr..
      Gerne..Danke ich freu mich…
      Lieben Gruss ♥
      Elke

      Gefällt mir

  3. Liebe Elke,
    Dein Büchlein hat “ Drei Ecken“ und dann auch noch feuerrot!!! Da musst Du nicht lange nach suchen, gell. Solche „Kladden“ gab es früher viel bei uns, heute sind sie ja zumeist modisch-aktuell bedruckt.
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  4. So ein rotes Notizbüchlein hatte ich auch mal, ist aber schon lange vollgeschrieben und existiert nicht mehr. Aber ich gebe dir recht, sie sind so klein und praktisch, dass man sie immer mitnehmen kann. Die roten Ecken sind besonders markant und erinnern irgendwie an ganz alte Schulhefte, zumindest ein wenig.

    Gefällt mir

    1. @Arti

      Ich hatte zwischendurch auch andere..aber dieses kleine ist praktisch weil’s so gut in die Tasche passt 🙂
      Ja jetzt wo du es sagst, die Ecken erinnern wirklich an alte Schulbücher..Nur das die grösser waren..
      Lieben Gruss,Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s