Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 23

P1270003

Ich hatte Herrn Hamilton Ex’chen gesagt, das man im Dunklen immer solche Reflexe (Reflex Band) tragen soll, damit man gut sichtbar ist für Autofahrer und so.. – Das leuchtete Hamilton ein..Aber das er dann gleich einen für ihn viel zu grossen versucht zu tragen..war ja nicht die beste Idee..Denn er konnt sich ja damit garnicht bewegen..*lach* – Hier ist es im Winter wirklich sehr dunkel und sobald man auserhalb der Stadt ist, wird man im Dunklen nicht gesehen..Mal sehen ob ich einen passenden für ihn finde. 🙂 Normalt trägt man sie ja um den Arm oder an der Handtasche oder Jacke oder ähnlichen..Es gibt ja auch sehr nette, die man sich anhängt..Hauptsache gut sichtbar…


Lieber Worti – Ex’chen hat immer was..
-(Foto klicken,grösser sehen)

17 Kommentare zu „Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 23

      1. Ohja, da hast du leider Recht.
        Hierzulande müssen erst fünf Kinder mindestens sterben, dann wird geschaut, wie es die Nachbarländer handhaben und dann erst wird eine Straße zur „Tempo 30-Zone“ erklärt 😦

        Gefällt mir

      2. @Ilanah

        Schade das es so ist..

        Ich schrieb Worti das ich das bekloppt finde..wenn man solche Gefahren absichtlich eingeht..
        ——————–
        ich bin glaub ich müde..habe den Bären Namen anstatt deinen geschrieben 🙂

        Gefällt mir

  1. Er hat es immerhin versucht. Das muss man ihm hoch anrechnen.

    so etwas wäre hier auch mal eine gute Idee oder sogar Pflicht.
    In Finnland hat mir das damals gefallen mit der Fahrrad – Helmpflicht außerhalb geschlossener Ortschaften.

    Gefällt mir

      1. Das wäre auch was für hier.. Hatte erst am Samstag wieder so einen vorfall. Drei Leute im Dunkeln, mit dunklen Klamotten auf der falschen Straßenseite… Konnte gerade noch ausweichen.

        Gefällt mir

      2. @Wortman

        Oh..siehst du, das zeigt das es wirklich notwendig ist..Es hätte ja schlimm ausgehen können.
        Wenn man das liest – mit dunklen Klamotten auf der falschen Straßenseite- wie bekloppt sind manche..

        Gefällt mir

      3. Sehr bekloppt. Das habe ich bei mir auf der Landstrasse zur Arbeit nachts schon öfters gehabt. Die sind echt lebensmüde… Wenn sie wenigstens – wie es sich gehört – den Autos entgegen gehen würden…

        Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s