Rost-Parade (Nr 22) – (R-XXIV)

rostparade_logoMini Und gerade hatten wir den Monat Januar und damit war die Rost-Parade Nr 22 bei Frau Tonari aktuell, und wie immer die forts. von meiner Rust/Rost Art -XXIII. – Die Rost Parade ist immer am letzten Tag des Monats. – Es geht auch weiter im Jahr 2016 und somit ist Nächstes Ultimo dann am 29.02.2016.

1-○ diese Skulptur von Thomas Qvarsebo steht im Carolinabacken, in Uppsala, mit Titel „Glunten och Magistern“ hergestellt
in cortenstål 1998. Inskription: „Herre min Gud, Hvad den månen lyser!“
Glunt (Gesang) Nummer 4
Herre min Gud, vad den månen lyser,
se vilken glans utöver land och stad.
Himlen är klar och var stjärna myser vänligt emot oss ner och vinkar glad. […]

Magistern_und_Glunten
RostColla22ReiheXXIV

– Rost ist Rost egal wo man es findet –
fürs Auge ist es immer wieder sehr interessant finden wir Teilnehmer..
Deshalb machen wir bei dieser Rost Parade mit..

2-Rostige Lok3-○ rostige Stange
4-○ rostige Schraube . –5-○ rostige Aschen-Becher


(Fotos klicken, grösser sehen)

“Das schönste an der Vergänglichkeit ist,
Daß der Augenblick nicht zurückkehrt –
Die Erinnerung daran jedoch unsterblich ist.”

~ “Unbekannt” ~

20 Kommentare zu „Rost-Parade (Nr 22) – (R-XXIV)

  1. Schöne Bilder, aber mehr als „Herr, mein Gott“ versteh ich leider nicht. Kannst du bitte den Rest noch übersetzen? Das Gesicht an dem rostigen Brunnen oder was das ist, habe ich auch gleich gesehen 😉
    Liebe Grüße
    Elke
    __________________
    mainzauber.de

    Gefällt mir

    1. @Elke Heinze

      Danke..
      Sorry liebe Elke, ich war zu müde heute Nacht..
      aber hier nun
      Der Text des Glunten Nr 4
      “Herr, mein Gott, wie der Mond scheint,
      welcher Glanz über Land und Stadt.
      Der Himmel ist klar und jeder Stern kuschelt freundlich und winken freundlich zu uns nach unten. […]”

      Ich vermute es ist einen Art „Aschenbecher“ aber sicher bin ich nicht..
      Wie schön du sahst auch gleich das Gesicht 🙂
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  2. Herr mein Gott, kann ich noch verstehen, aber den Rest leider nicht.
    Eine sehr schöne Doppelskulptur.
    Der Aschenbecher hat auch ein Gesicht.
    Die alte Lok ist Klasse, die Stangen auch und die Schraube
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    1. @minibares

      Das ist in etwa die ûbersetzung des Glunten Text liebste Bärbel..
      „Herr, mein Gott, wie der Mond scheint,
      welcher Glanz über Land und Stadt.
      Der Himmel ist klar und jeder Stern kuschelt freundlich und winken freundlich zu uns nach unten. […]“

      *lach* wie schön du siehst auch das Gesicht..
      Die rostige Lok hat was 🙂
      deine Elke

      Magistern_und_Glunten

      Gefällt mir

    1. @Lucie

      Danke liebe Lucie..
      Du wirst lachen, ich weiss nicht genau ob es einer ist..aber da lagen Zigaretten Stummel drin, und etwas anderes sah ich nicht als Hinweis 🙂
      Danke dir einen so gut wie nur möglich schönen Sonntag und ganz herzliche Grüsse zu dir 🙂 ♥♥♥

      Gefällt mir

  3. Hach, bei dem rostigen Aschenbecher sehe ich doch glatt auch noch ein Gesicht.
    Die rostige Stange sieht aus wie Bewehrungsstahl, aber man hat noch ein Blech dran geschweißt.
    Die Skulptur gefällt mir. Sie wirkt kumpelhaft.

    Gefällt mir

    1. @Frau Tonari

      Herrlich das du auch das Gesicht gesehen hast. Ich war in der Qual ob ich es für Face aufheben sollte 🙂
      Ja genau das ist so Bewehrungsstahl, aber hatte wieder das Wort dafür vergessen..Ich hatte massig davon fotografiert..aber
      auch die Fotos sind futsch beim Crash ..
      Die Skulptur ist besonders wegen den Glunt (Gesang) – die Glunten sind ne Art Studenten Verein..Also ähnelt es deiner Annahme 🙂

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s