G5

Quelle: SVT 22.01.2016
Stockholm wird bereits im Jahr 2018 die neue Generation mobiler 5G erhalten. Es ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen TeliaSonera und Ericsson welche heute auf einer Pressekonferenz in Stockholm presentiert wurde.
TeliaSonera und Ericsson werden nun gemeinsam testen  und entwickeln  mit dem Ziel, das die Kunden in der schwedischen und den estnischen Hauptstädten in der Lage sein werden, die Technologie  2018 nutzen können.
–  Stockholm und Tallinn sind zwei Städte der Welt, die am meisten verbunden (uppkopplade) sind, und wir wollen sie auf eine neue Ebene bringen.
5G wird ein neues Ökosystem für unsere Kunden schaffen.
CstG5
Revolution für die Industrie
Laut CEO Ericsson Hans Vestberg bedeutet 5G vor allem eine Revolution für die Industrie:
– Immer mehr Unternehmen profitieren die Vernetzung und Digitalisierung, sagt er in einem Kommentar. Zusammen mit TeliaSonera im Jahr 2009 bauten wir das erste 4G-Netz der Welt.  Jetzt werden wir an der Spitze der Entwicklungen sein, wenn es um 5G geht.

Es ist jedoch unklar, ob TeliaSonera und Ericsson die ersten in der Welt werden, da die neue Technologie von Operatören in Südkorea und Japan Pläne enthüllt haben,  5G Netz bereits zu den  Olympischen Winterspiele in Südkorea in 2018 fertig sein werden.


Deutschland:
Auf der CeBIT 2015 hat Vodafone das Internet und den Mobilfunk von morgen vorgestellt. Schon 2020 soll, laut Aussagen von Vodafone, 5G im Live-Betrieb über 1 Gbit/s schnell sein.

4 Kommentare zu „G5

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s