Internationale Banden

Stockholm Stadt von Einbruch Welle betroffen – Dez 2015
Eine Einbruchswelle hat das Stockholmer Zentrum in den letzten Wochen getroffen. Nach Angaben der Polizei, sind dies internationale Banden die mit neuen Maschen zuwege gehen.
In einem Treppenhaus in Norrmalm schlugen die Einbrecher vor ein paar Tagen zu. Fünf Wohnungseigentümer im gleichen Treppenhaus wurden betroffen. – Es werden Serieneinbrüche gemacht, mehrere Wohnungen zur gleichen Zeit, sagt der Chefinspektor E. der Polizei der Stadt.
inbrott
– Während einer zehntägigen Periode, gab es 54 Einbrüche in der Stadt. Es ist vor allem Kungsholmen, Vasastan Östermalm die betroffen waren, sagt Enell. – Die Polizei hat eine Bande von fünf Personen festgenommen, aber obwohl mehrere verhaftet wurden gehen die Einbrüche ungebrochen weiter. Nach Angaben der Polizei, sind das internationale Banden, die in Europa unterwegs sind und Einbrüche begehen.
– Es ist sehr schwer zu schätzen, wie viele Banden, auserdem in Stockholm weiter einbrechen, trotz der Verhaftung von fünf Einbrechern die wir derzeit in Haft haben, sind die Einbrüche nicht weniger geworden, sagte P. B.


Comment von mir: ich könnte die alles mögliche bezeichnen, aber das machts ja nicht besser.
Quelle: SVT

20 Kommentare zu „Internationale Banden

      1. @minibares

        Ja hier in der Nähe bei mir auch.
        Aber in einen Stadtteil hier passiert vieles in letzter Zeit..
        Messerstechen usw am hellen Tag..

        Und in einen Stadtteil in Stockholm ganz zu schweigen..Ok man muss ja dort nicht hin..
        deine Elke

        Gefällt mir

    1. @Sabienes

      Ja das ist es sicher, und der Gedanken das Fremde in der Wohnung rumgewühlt haben usw..grässlig..
      Ich glaube nicht das der Kommisar Beck war 🙂
      LG und ein feines Frohes Fest wünsch ich dir und deinen Lieben.
      Und kommt gut ins Neue Jahr…
      Elke

      Gefällt mir

      1. Ja, das ist wirklich sehr belastend.

        Ich nutze als Einbruchsschutz eine Methode aus dem Feng Shui. Da stellt man einen Besen verkehrt herum, also mit den Borsten nach oben, an die Eingangstür.

        Gefällt mir

      2. Wenn ich weggehe, dann stell ich eben die Tür. Einfach schon deshalb, dass ich dran denke, ihn wieder gegen die Tür zu lehnen, wenn ich zurückkomme.
        Wie gesagt, es geht um ein energetisches Signal, das wirkt auch, wenn der Besen mal nicht an der Tür steht.

        Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s