eine kurze Bekanntschaft :)

..mit einer netten älteren Dame..die mich auf ihn aufmerksam machte. Sie kam zu mir und änderte den Plastik Sack damit man ihn richtig sehen und fotografieren konnte – Sie hatte ja gesehen das ich mehrere Cam dabei hatte..Das fand ich total nett von ihr..Er sprühte förmlich vor guter Laune..*lach
5juliCanon 165
..bevor die nette Dame  mich ansprach, hatte es mich wieder geschüttelt als ich an dieser vorbei kam. das ist eins der wenigen Tier die ich so garnicht mag, egal ob echt oder in Bronze..

(Foto klicken,grösser sehen)

22 Kommentare zu „eine kurze Bekanntschaft :)

  1. Es macht die Sache auch nicht sympathischer, daß das Viech dank Bronze glänzt wie ein frischer Haufen Unaussprechliches… Im Reader war ich ziemlich am grübeln, was Du da seltsames erwischt hast 😉 .

    Liken

    1. @minibares

      Ja gell liebste Bärbel..das war so nett, das die Dame mich drauf hinwiess, und auch noch den Plastiksack (die Frisur) zurecht zupfte..*lach

      Oh ja ich verabscheuhe diese Viecher..

      deine Elke

      Liken

      1. @minibares

        Jo klar, wenn ich mit Sicherheit weiss, das sie aus Metall oder so sind…dann kann ich sie mir auch anschaun..auch wenns mich gedanklich gleichzeitig schüttelt..lach
        deine Elke

        Liken

  2. das ist ja wirklich herrlich, so einen netten bemalten habe ich bisher noch nie gesehen und diese Frisur dazu, gut gemacht.
    zu deinem unteren Bild kann ich dir sagen, dass ich diese auch absolut nicht mag. Und wenn Leute behaupten, die essen hauptsaechlich Kaese, das stimmt nciht. Wurst und Brot moegen die auch sehr sehr gerne, sogar Tomaten und Apfel. Die sind auch gute Kletterer, denn ich wohne im 3. Stock und hatte 2 mal solche Besucher bei mir in der Wohnung. Ganz einfach ueber ein Kabel die Wand hochgeklettert. Seit dem ist bei dem Fenster dort immer die Rollaeden unten damit ich das Fenster offen lassen kann.

    Liken

    1. @vivilacht

      Gell liebe Vivi, er bringt einen sofort zum lächeln..

      Oh weh, da würde ich einen „Herzschlag“ bekommen. Ich hatte in meiner Kindheit ein grässliches Erlebniss.
      Mir reichts heute, wenn ich ins Müllhaus muss, da könnte mir eine begegnen.
      Denn seit alle Zuwanderer die Tüten nicht ordentlich verschliessen, ist das ein Problem geworden.

      Gefällt 1 Person

  3. Eine sehr originelle Idee, den Mülleimer so zu „verkleiden“. Dadurch wird die „graue“ Welt gleich ein bisschen bunter.
    Ich wette, der ist auch noch fröhlich, weil er Müll bekommt. ;-))
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s