vor 60 Jahren..

das fiel mir gerade ein. Kann mich noch gut erinnern..

ALS DIE SINGVÖGEL SCHWIEGEN
Totale Sonnenfinsternis am 30.06.1954
Die Zentralzone zog sich von Kanada über Island und Skandinavien bis in die Sowjetunion.

○ 151 Sekunden lang war totale Sonnenfinsterniss am 30 Juni 1954 in Schweden (Süd-und MittelSchweden) Die nächste tritt in Schweden   2126 ein.
○ In Deutschland (gleiches Datum) war dies eine tiefe Partielle Sonnenfins­ternis; so wurde die Sonne in Berlin um die Mittagszeit zu 88% vom Mond bedeckt. So mancher schwört bis heute , dass diese SoFi in Deutschland total gewesen sei.


Es gab da so spezielle Brillen – denn Sonnebrillen reichten nicht..

CollagSFM54

Alltägliches – K-Deckel – #47

In der 47. Woche möchte
Kanaldeckel sehen…

Zu diesen Thema, zeige ich hier nur einen, aber einen ganz besonderen..
ich fand diesen auf der Insel Öja (Landsort). Er ist ein richtiger Kanaldeckel.
– ”I have a dream” –
(Deckel/brunnslock/Kanaldeckel/Manhole Covers/Couverture de canal)
das Design auf dem Deckel ist von Annelie Wallin (Künstler).

auf dem NachHause Weg…

..bin ich nochmal kurz an der – Sankt-Marien-Kirche- und der Ruine vorbei gegangen..Das ist immer interessant. Und wenn dann auch noch eine grosse Wiese mit Margariten neben der Kirche ist, macht es das ja noch schöner..

Diesmal hab ich mir den kleinen Kräutergarten mit Heilpflanzen, der zur Kirche gehört angeschaut..Er stammt sicher vom damaligen Kloster..Klein aber wunderschön und herrlich umramt von Rosenbüschen..

und im Minneslund war diese kleine Fontaine..


und die St. Olaf Kirchenruine steht auf dem Friedhof westlich von St.-Marien-Kirche in Sigtuna in östlichen Stadtrand der modernen Stadt. In der ersten Runde, etwa in 1100 baute man den zentralen Turm,und das Kreuzschiff. Direkt neben der Kirchenruine, gibt es eine Quelle, die wahrscheinlich mit dem Kult des Kirchenpatrons Olaf der Heilige zugeordnet ist.

die Ruine kennen sicher viele von euch schon..

(Fotos klicken,grösser sehen)