KloPictogramme – (#4)

Der Weg zur Pipi-Lounge =>>
Die Bezeichnung — stammt von Frau Tonari.
Ich bin so frei/frech weil die Bezeichnung so cool ist..

Es gibt keine bestimmte Regelmässigkeit für diese Reihe….
sondern wenn diejenigen die mitmachen und etwas gefunden haben zum Thema..
und es geht darum das die KloPictos nicht so gewöhnlich/normal ist 🙂

Hier nun mein 4’tes
Klar musste ich aufmerksam schauhen ob ich interessante – KloPictos – in London finde. 🙂
und siehe da ich ward fündig..
Diese habe ich im Londoner Stadtbezirk Borough of Southwark auf dem –Borough Market– gefunden..

In Gents konnte ich ja nicht gerne rein, und Ladys war meist besetzt und ich hatte keine Zeit zu warten..
aber was ich sehen konnte, war es sehr sauber..und die Wand ist aus Holz..
Übrigens eine lustige Episode als ich das erstemal dort war – fast alle Gents versuchten die Tür nach ausen zu öffnen
die Tür ging aber nach innen..Sie dachten natürlich es wäre besetzt..
bis ich ihnen zeigte in welche Richtung die Tür zu öffnen war..*lach

17mai2 091
17mai2 089
Geschichte:
Der Bezirk entstand im Jahr 1965 bei der Gründung von Greater London aus dem Metropolitan Borough of Bermondsey, dem Metropolitan Borough of Camberwell und dem Metropolitan Borough of Southwark im ehemaligen County of London. Traditionell war das vor den Toren gelegene Southwark jener Bereich, in dem sich anrüchige Gewerbe ansiedelten. Bis ins Mittelalter hinein bestand Southwark aus mehreren Inseln, die jedoch mehr und mehr verlandeten. Diese Inseln waren bereits im Jungneolithikum besiedelt, wie unter anderem Funde aus der Hopton Street belegen. Southwark war der Ausgangspunkt für die in Geoffrey Chaucers Canterbury Tales beschriebene Pilgerreise nach Canterbury.
Am 25. März 2013 brannte die Newington Library und das The Cuming Museum nieder. Die Bibliothek und das Museum erzählt die Geschichte des Stadtteils nach.

KloPictobutton
(der Logo darf mitgenommen werden.- falls noch jemand Lust hat)
(Foto klicken grösser sehen)

Sie zeigen auch, könnt ihr hier schaun =>>
vivilacht
Frau Tonari
Ericasta

25 Kommentare zu „KloPictogramme – (#4)

    1. @Frau Tonari

      Das ist ja Hammer..ich hab mich fast verschluckt vor Lache, sass gerade kurz am PC und hatte ne Tasse daneben..

      Daaaaaanke das du das hier verlinkt hast, ich war schaun und lesen, man oh man das ist mega herrlich derber Humor..gefällt mir in diesen Falle sehr sehr gut..Hach das passt soooooo gut zum Thema..

      ❤ nochmals danke…

      Gefällt 1 Person

  1. Ich finde, das ist eine originelle Art der Toilettengestaltung. Bestimmt bleibt so mancher davor erst einmal stehen und schaut sich die Piktogramme an und überlegt, was sie evtl. bedeuten.
    Ein toller Beitrag für dieses Projekt. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    Gefällt mir

  2. Da sieht man mal, das Klotüren nicht zwingend langweilig sein müssen.
    Mein Lieblingsmotiv zu diesem Thema kann ich leider wegen Copyright nicht veröffentlichen: in einem der „Übelsetzung“s-Büchlein von Langenscheid gibt es ein Klohäuschenfoto mit der Anweisung, bitte laut zu singen – das ersetzt dann wohl die „Besetzt“-Zeichen 😀 .

    Gefällt mir

    1. @Spottdrossel

      Oh nein das sind sie nicht 😀 man muss nur diese besonderen finden..*lach

      Oh wie Schade das das Copyright es verhindert..wäre toll gewesen wenn du es hättest zeigen können.
      Aber das ist nun mal so..was nicht geht, geht nicht..
      Liebe Grüsse,Elke

      Gefällt mir

  3. Ich mag mich nicht mit fremden Federn schmücken.
    Die „Pipi-Lounge“ stammt nicht von mir. Ich sah das Wort mal auf einem Toilettenschild, das ich leider vergaß zu fotografieren.
    Die Toilette ist sehr schön gestaltet. Passt gut zu einem Markt.
    Schade, dass der Toilettenblogger aufgehört hat, zu schreiben. Er hätte seine wahre Freude an Deiner kleinen Serie.

    Gefällt mir

    1. @Frau Tonari

      Ach so…aber ich war überzeugt es sei von dir..Auserdem sind die Federn ja nicht schlimm..*lächel

      Nicht wahr liebe Britta diese Toi Türen passen sehr gut auf dem Markt..ich hab mich gerfreut das ich sie fand 🙂

      Wirklich Schade das sein Blogg nicht mehr ist..

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s