Im Wandel der Zeit 2014 – Mai

Als ich von London zurück kam war ich kurz in Sigtuna
um das Mai Foto für Christa J.’s Projekt –Wandel der Zeit – zu fotografieren.

IMG20130929_3031mini

Kam aber nicht dazu es zu posten weil ein anderes Hinder dazwischen kam.
Aber heute nun endlich..

Es war wie meistens ein reges Treiben, Sonne pur, viele Leute unterwegs. Die Menschen genossen die Sonne….
Musik gab es auch und einige Kinder kletterten in den Bäumen 🙂 Das Foto Nr 1 (Mai) ist fürs Projekt.

24maib 001
24maib 006

Jetzt sind die Bäume nicht mehr kahl sondern herrlich grün 🙂

(Foto klicken grösser sehen)

Angel – Vasa – #16 (27)

meine 16ten Angel’s zu Sabienes-Traumland – Send me an Angel -.

Hab heute auch zwei Angel..
(ein wenig kitschig vieleicht) aber so sahen sie damals teilweise auf Schiffen aus..
Diese beiden hängen im Museum – des Regalskeppet Vasa – in Stockholm..

IMG_0262
Die Vasa (oder Wasa) ist eine schwedische Galeone (Kriegsschiff), die am 10. August 1628 auf ihrer Jungfernfahrt nach weniger als einer Seemeile Fahrt sank. Nach ihrer Auffindung 1956 und Bergung 1961 ist sie heute restauriert im Vasa-Museum in Stockholm zu besichtigen. Der Name des Schiffs ist vom Symbol der schwedischen Königsdynastie Wasa, einer Ährengarbe (schwedisch vasa), abgeleitet.
Historische Hintergründe:
König Gustav II. Adolf von Schweden ließ ab 1625 das Kriegsschiff Vasa bauen, und zwar für den Schutz schwedischer Interessen gegen Polen während des Dreißigjährigen Krieges. Das lutherische Schweden wollte als aufsteigende Seegroßmacht den Import von Hanf zur Herstellung von Tauwerk für neue Schiffe aus dem zur damaligen Zeit unter Einfluss des katholischen Polens stehenden Baltikum sicherstellen. Neben religiösen und strategischen Gründen für den Krieg gab es auch persönliche: Der Vater von Gustav II. Adolf, Karl IX., hatte den polnischen König, der sein eigener Vetter war, zuvor vom schwedischen Thron gejagt, den dieser nun zurückzuerobern hoffte.
SendmeanAngel

(Foto klicken,grösser sehen)