Fensterblick – Leibgarde – 66

Nr – # 66 –
Auch auf Skeppsholmen – Skeppsholmen wurde 1634 Marinebasis. Markant ist eine etwa 200 m lange Hausreihe,
die für Karl XII. Leibgarde errichtet wurde. Nach dem Auszug des Militärs werden die Gebäude
seit 1968 von Museen genutzt. In einen dieser Häuser sind diese kleinen Fenster..

13april3 067

(Foto klicken, grösser sehen)

Dienstags – wird ein Blick in manch offenes oder meist
geschlossenes Fenster von innrnen oder ausen riskiert…
wer Lust hat kann bei >>>Vera<<< mit fensterln ..

fensterbutton

14 Kommentare zu „Fensterblick – Leibgarde – 66

  1. Solche kleinen Fenster sind ganz schön verdächtig, lach.
    Gehen die zum Wasser?
    Dann wäre alles klar.
    Oder aber da kamen Leute rein, die nicht frei rumlaufen durften.
    Aber schön gesehen, liebe Elke,
    prima solche kleinen Fenster.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    1. @minibaresn sine

      *lach* ja da war ja Militär drin früher liebste Bärbel ❤
      Ja sie gehen zum Wasser..also könnte es gut möglich sein..Es ist ja auch die Einfahrt der Schiffe..
      Gefängniss wars nicht…auser es könnte ein paar Zimmer davon gewesen sein.
      Wie dem auch sei..mir gefielen die kleinen Fenster als Motiv 🙂

      deine Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s