nach 143 Jahren Verspätung..

12feb 005rundMiAls der Stockholmer Hauptbahnhof im Jahre 1871 vollendet war, hatte man Stockholms größten und wichtigsten Treffpunkt geschaffen. Aber man hatte vergessen, es der Öffentlichkeit zu widmen. Daher tun wir es jetzt  – mit viel Tamtam und nach fünf Jahren der Renovierungen.

Wir (Jernhusen) begrüßen insbesondere alle Kinder und alle Junggebliebenen. Dies ist eine Einweihung, die die Fantasie kitzelt!
– Donnerstag, 13. Februar – Einweihung mit den Historieätarna
○ 18.00 Uhr Eröffnungsfeier in Central Hall in Anwesenheit von HRH Kronprinzessin Victoria. Moderatoren sind Erik Haag und Lotta Lundgren von Historieätarna.
18.20 ca. Wiener Walzer.
– FREITAG, 14. Februar – Valentinstag
○ 12.00 bis 13.00 Uhr Lunch Beat (Silent Disco mit Kopfhörern). Musik-Thema Liebe.
–  Samstag, 15. Februar – Tag der Kinder
○ 12.00 bis 13.00 Uhr Kinder-Disco und Samstag Süßigkeiten! (Silent Disco mit Kopfhörern).
○ 11.00 bis 14.00 Uhr Die Lok SJ S1 1921 mit Wagen von 1900 fährt vom Hauptbahnhof zu jeder vollen Stunde zwischen 11 und 15. Stockholm Dampflok-Gesellschaft nimmt alle Reisenden auf eine Runde von 30-40 Minuten mit. Tickets sind kostenlos und werden vor Ort verteilt.

12feb 006
Comment: mal schaun ob ich morgen oder lieber Samstag in die City fahre..Frau hat ja Lust auf Dampfzug fahrt 🙂

CstColl
Om Stockholms Centralstation
○ Stationshuset byggdes 1867–1871 efter ritningar av arkitekt Adolf W. Edelsvärd och invigdes 17 juli 1871. Någon större invigningsceremoni kring den nya centralstationen blev det inte. Men kung Karl XV, kronprins Oskar (sedermera kung Oskar II), danske kronprinsen Fredrik (sedermera Fredrik VIII av Danmark) och Norges statsminister i Stockholm Otto Richard Kierulf och provåkte en sträcka i tre kungliga vagnar.

○ Därefter har om- och tillbyggnad skett ett flertal gånger. Den största förändringen skedde 1925 till 1928 då den stora centralhallen kom till, ritad av arkitekt Folke Zettervall. Huset är sedan 1986 ett statligt byggnadsminne.

○ Rund 1.100 Züge und mehr als 250.000 Reisende passieren den Stockholmer Hauptbahnhof jeden Tag und ist damit die größte Station des Norden (Skandinavien)

9 Kommentare zu „nach 143 Jahren Verspätung..

  1. Ich fand diesen Bahnhof aber auch riesengroß, wie eine kleine Stadt. Wir haben da meist irgendwo gefrühstückt, weil es im Hotel so irre teuer war 🙂 Ja und tagsüber ist da ja auch richtig was los 🙂 Fahren mit der historischen ist sicher wirklich ein Erlebnis. Viel Spass.

    Gefällt mir

    1. @Frau Doktor
      Ist er auch liebe Marion,und er ist der grösste in Scandinavien.
      Da kann ich dir nur Recht geben in den Hotells ist es teuer..aber nicht nur hier..
      In allen Grosstädten..
      Ich hoffe das ich ein Ticket erhasche morgen..
      Danke ♥
      Liebe Grüsse..

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s