Türen der Welt # 6 – Sint Laurenskerk

Die Nr 6, der Juni Beitrag zu KallesTüren der Welt”. Also auch diese Tür ist in Holland..und ein Mitbringels von meiner letzten Reise.

Die Grote oder Laurenskerk ist der einzige mittelalterliche Überrest der niederländischen Stadt Rotterdam.
(leider war sie geschlossen als ich dort war, ich konnte sie also nicht von innen anschaun)

Die Laurenskerk entstand zwischen 1449 und 1525.
1572
wurde in der Kirche die Reformation eingeführt und sie ist seitdem evangelisch-reformierte Pfarrkirche. Im Jahre 1621 erhielt der Kirchturm einen hölzernen Helm, der aber wegen schlechter Qualität des Materials schon 1645 wieder abgebrochen werden musste. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche während des Bombardements der deutschen Luftwaffe am 14. Mai 1940 schwer beschädigt. Der Wiederaufbau erfolgte in den Jahren 1952 bis 1968.

Am 31. Mai 1968 wurde die Dacheindeckung des Kirchenschiffes durch die Verlegung 63.000 Schiefer fertig. Damit war die Restaurierung complett. Am 15. Dezember 1968 wurde die Laurenskerk in einer feierlichen Zeremonie in Anwesenheit der königlichen Familie eingeweiht. Und am 22. Dezember des gleichen Jahres wurden die Türen, von dem italienischen Künstler Giacomo Manzù (ein italienischer Bildhauer, Medailleur, Grafiker) entworfen, in dem Turm Portal platziert.
Porta della Guerra e della Pace („Tor des Krieges und des Friedens„) der Kirche St. Laurentius in Rotterdam
Die Laurenskirche ist mit vielen großen Kirchen in der Welt verbunden im Rahmen der Nagelkreuzgemeinschaft (Community of the Cross of Nails). Jeden Freitag wird in diesen Kirchen zu gleicher Zeit das Friedensgebet gebetet. Daneben finden in der Kirche regelmäßig Konzerte und Symposien statt.

(Fotos klicken, grösser sehen)

das Fest vom Samstag…

..das passt doch gut zum M-Herz 🙂 Ich habe es mir im TV angeschaut..und  Screen gemacht..Fotos aus mancher Perspektive wären real für mich eh nicht möglich gewesen *schmunzel. OK die Qualität der Screens ist nicht wie normale Fotos.Aber ich zeig sie euch trotzdem 🙂
Untitled 55

P.S. in den Schlössern war ich natürlich schon, aber zu anderen Zeitpunkten 😉 Und mit diesen Schiff  bin ich auch schon gefahren..*schmunzel

BrückenGitter zum M-Herz # 95

Montag, und Zeit für
Anette’s (Frau Waldspecht) nette Idee .
die Nr 95

Vorige Woche hab ich gesehen das es sowas ( Schlösser an BrückenGittern) wie es ausschaut auch hier gibt.
Aber bei weiten nicht in dem Ausmass wie in anderen Ländern..

Be certain that in the religion of Love there are no believers and unbelievers.
LOVE embraces all….

~Jalal al-din Rumi
(*1207 † 1273) ~

ca 19 Tonnen Betrug..

…immer wieder gibt es Betrug mit irgend etwas – Diesmal sind es ca 19 Tonnen falscher Honig aus der Türkei.

honungTT
19 Tonnen gefälschte Honig gestoppt – TT, Stockholm – 9. Juni 2013
Über 19 000 kg gefälschter Honig wurde letzte Woche von den schwedischen Behörden gestoppt. Das Produkt heißt Midyat Honig enthält nur ein paar Zuckerarten und Honig Aroma, schreibt NFA auf ihrer Website.
Ein Unternehmen in Södertälje wurde aufgefordert das Produkt zurück zu ziehen. Es wurde auch bereits nach Finnland und Litauen verkauft, dessen Behörden kontaktiert wurden.

Auch sind die Behörden in der Türkei kontaktiert, da das Produkt von dort herkommt.
*******

19 ton falsk honung stoppat – TT, Stockholm – 9:e Jun, 2013 (Igår)
Omkring 19 000 kilo falsk honung har i förra veckan stoppats av svenska myndigheter. Produkten, kallad Midyat Honung, innehåller bara ett par sockerarter och honungsarom, skriver Livsmedelsverket på sin hemsida.
Ett företag i Södertälje har beordrats att dra tillbaka produkten. Den har också sålts vidare till Finland och Litauen, vars myndigheter har kontaktats. – Också myndigheter i Turkiet har kontaktats, eftersom produkten kommer därifrån.