Kulinarisches-ABC – J – wie Juice

  das „J“ – ist aktuell für rund um die Küche & Co zum – Kulinarischen-ABC- von Anette (Frau Waldspecht).

J – wie Juice (in deutsch Fruchtsaft)
Juice  contained in fruit and vegetables ( also auch Gemüse)
Bin heute bissel fantasielos 🙂 Deshalb Juice zum J.
Juice, ist ein aus Früchten  einer oder mehrerer Fruchtarten gewonnenes, flüssiges Erzeugnis, das für die menschliche Ernährung bestimmt ist. Der Fruchtgehalt beträgt 100 %. Es wird zwischen Direktsaft und Fruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentrat unterschieden. Bei Letzterem wird Fruchtsaft am Herkunftsland konzentriert und im Zielland rückverdünnt, um beim Transport Kosten zu sparen. Von Fruchtsaft abgegrenzt werden Fruchtnektare und Fruchtsaftgetränke, bei denen weitere Zutaten zugesetzt werden dürfen.

○ Direktsaft:
Für die Fruchtsaftherstellung werden reife, saubere, frische oder haltbar gemachte Früchte verwendet. Zitrusfrüchte werden in speziellen Zitruspressen gepresst. Andere Früchte werden in einer Mühle zu Maische vermahlen, die dann mechanisch ausgepresst wird. Spezielle Enzyme können den Saftaustritt aus den Zellen erleichtern und die Saftausbeute erhöhen. Bei Stein- und Beerenobst werden vor dem Auspressen die Steine bzw. Stiele entfernt. Durch Zentrifugation und Filtration entsteht aus dem zunächst naturtrüben fruchtfleischhaltigen Saft ein klarer Fruchtsaft.

○ Fruchtsaft aus Konzentrat:
Nach dem Entsaften werden zunächst Aromen entzogen, damit sie beim anschließenden Eindampfen des Saftes nicht verloren gehen. Das Wasser wird unter Vakuumbedingungen entzogen. Das Konzentrat kann zwischengelagert und kostengünstig transportiert werden. Um aus dem Konzentrat wieder Saft zu erhalten, werden Wasser und das fruchteigene Aroma sowie gegebenenfalls Fruchtfleisch und Zellen zugefügt. Neben dem Vorteil der Kosteneinsparung für den Transport sind die Hersteller durch dieses Verfahren auch unabhängig von der Erntesaison. Zur Haltbarmachung wird der Saft für wenige Sekunden bei 85 °C pasteurisiert.

14 Kommentare zu „Kulinarisches-ABC – J – wie Juice

    1. @Vera

      Oh waia..ich muss wohl meine Aussage zurück nehmen 😉 Ihr seit alle so nett..
      und ja die Farben sind sehr intensiv und man möchte sofort ein Glas davon trinken 🙂
      Danke dir liebe Vera..

      Liebe Grüsse, Elke

      Gefällt mir

  1. Boah,

    das ist ja mal ein gelungenes, fruchtiges Bild. Farbenfroh, frisch und man bekommt so richtige Lust auf einen frisch gepressten Saft.

    Toll!

    Liebe Grüße an dich
    Sandy

    Gefällt mir

  2. Liebe Elke,
    das ist eine gute Idee, die du für den Buchstaben “ J “ umgesetzt hast. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. So einen frischgepressten Saft möchte ich jetzt auch.

    Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße, Anke

    Gefällt mir

  3. Meine allerliebste Elke, das ist doch nicht einfallslos. Das ist super!
    J ist J und bleibt J.
    Und deine Infos dazu sind wieder richtig gut.
    Das Bild ist soooo schön. Da bekomme ich gleich Appetit, beide zu trinken.
    Ganz liebe Grüße ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    1. @minibares

      Hach seit ihr lieb zu mir liebste Bärbel..
      Hast ja Recht das J bleibt 🙂
      Ich hab das Bild in so einem Juice Geschäft gemacht..
      Ich trinke die auch sehr gerne ist ja fast kein Zucker drin..
      Ganz liebe Grüsse♥ deine Elke

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s